Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Özil und das DFB-Team
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Özil und das DFB-Team
 
Autor Nachricht
Frankx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2010
Beiträge: 1032

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 13:22:12    Titel:

Hier einer, der es eigentlich wissen sollte:

"Ausdrücke wie 'Kanaken' und 'Kartoffeln' fielen auch schon bei der EM 2016", sagte Lukas Podolski der "Bild"-Zeitung. Von Rassismus will er indes nichts wissen. "Jeder von uns weiß dabei, dass es als Flachs gemeint ist."

Aber andererseits, kann man diesem Polen kann trauen?


.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4296

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 13:32:35    Titel:

Frankx hat folgendes geschrieben:
Hier einer, der es eigentlich wissen sollte:

"Ausdrücke wie 'Kanaken' und 'Kartoffeln' fielen auch schon bei der EM 2016", sagte Lukas Podolski der "Bild"-Zeitung. Von Rassismus will er indes nichts wissen. "Jeder von uns weiß dabei, dass es als Flachs gemeint ist."

Aber andererseits, kann man diesem Polen kann trauen?


Podolski war bei der WM nicht dabei und den Rest des Artikels hast du natürlich bewusst nicht zitiert und ausgeblendet. Darüber hinaus hatte ich dich gefragt was passiert wäre, wenn Müller bspw. Özil als "Kümmel" bezeichnet hätte. Es hätte einen Aufschrei der Entrüstung gegeben und Müller wäre auf Facebook als Nazi beschimpft worden.
Frankx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2010
Beiträge: 1032

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 13:47:05    Titel:

Zitat:
Podolski war bei der WM nicht dabei


Wusst ich´s doch. Auf Aussagen polnischen Wirtschaftsflüchtlinge darf man einfach nichts geben.


Zitat:
Darüber hinaus hatte ich dich gefragt was passiert wäre, wenn blabla hätte. Es hätte blabla und wäre blabla.


Und deshalb ist Özil ein ekelerregender Heuchler.


.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4296

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 14:15:45    Titel:

Frankx hat folgendes geschrieben:
Podolski war bei der WM nicht dabei.

Wusst ich´s doch. Auf Aussagen polnischen Wirtschaftsflüchtlinge darf man einfach nichts geben.


Wusst ich's doch. Du bist ein Nazi!
Frankx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2010
Beiträge: 1032

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 14:48:12    Titel:

Du bezweifelst doch Podolskis Aussagefähigkeit. Ich glaube ihm.

Und wenn diese Flapsereien schon 2016 in der Mannschaft gängig waren, was sollte sich da inzwischen geändert haben?
Und offensichtlich ging das in beide Richtungen, ohne dass sich je einer der Beteiligten daran gestört hat. Weder damals noch heute.

Und deshalb ist Özil ein ekelerregender Heuchler.

.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4296

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 15:14:03    Titel:

Frankx hat folgendes geschrieben:
Du bezweifelst doch Podolskis Aussagefähigkeit. Ich glaube ihm.


Schon klar. Sobald die Aussage in dein Weltbild passt, muss es die Wahrheit sein und nichts als die Wahrheit. Passts nicht, dann kann es ja so nicht stimmen, hätte hätte Fahrradkette und der Mond ist ein Eierkuchen.
Im übrigen glaube ich auch Cacau, Integrationsbeauftragter des DFB, der sagte, dass er in den Jahren beim DFB keinen Rassismus erlebt habe und die Kritik an Özil nicht gleich Rassismus sei. Ich glaube ihm.
Darüber hinaus bezweifle ich nicht seine Aussage zur EM. Er war aber bei der WM nicht dabei. Du kennst den Unterschied zwischen EM und WM?

Zitat:
Und wenn diese Flapsereien schon 2016 in der Mannschaft gängig waren, was sollte sich da inzwischen geändert haben?


Hätte hätte Fahrradkette, was wäre wenn der Mond ein Eierkuchen ist? Viellicht, also wahrscheinlich, könnte, hätte, möglicherweise, unklar, laber, laber, laber.

Zitat:
Und offensichtlich ging das in beide Richtungen, ohne dass sich je einer der Beteiligten daran gestört hat.


offensichtlich ja...nur mit dem Unterschied, dass sich die "Kanacken", wie sich selber bezeichnen, sich den Namen selber geben und die anderen von den "Kanacken", wie sich selber nennen, so genannt werden.
Weisst du, dass ist wie mit den Schwarzen in den USA. Da nennt man sich untereinander N***** und alles ist cool, aber sobald das ein Weißer sagt, ist es eine Beleidigung. Du bist eben noch sehr naiv und unerfahren in der Hinsicht.
Frankx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2010
Beiträge: 1032

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 15:32:25    Titel:

Zitat:
Schon klar. Sobald die Aussage in dein Weltbild passt, muss es die Wahrheit sein und nichts als die Wahrheit.

Also was jetzt? Wenn ich ihm nicht glaube, bin ich doch ein Nazi?


Zitat:
Weisst du, dass ist wie mit den Schwarzen in den USA. Da nennt man sich untereinander N***** und alles ist cool, aber sobald das ein Weißer sagt, ist es eine Beleidigung.


Genau, ..... und deshalb ist Özil ein ekelerregender Heuchler.
Leuchtet ein.


.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4296

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 15:57:21    Titel:

Frankx hat folgendes geschrieben:
Also was jetzt? Wenn ich ihm nicht glaube, bin ich doch ein Nazi?


Frank, um die Sache mal abzuschließen:
Wenn Podolski recht hat, dann ist das in Ordnung. Müller wird die Aussagen auch freundschaftlich verstanden haben. Mich stört der Punkt, dass wenn Müller mit freundschaftlicher Intention die "Kanacken" als "Kümmel" bezeichnet hätte, dies mit hoher Wahrscheinlichkeit nach hinten losgegangen wäre. Komm mir jetzt nicht mit hätte hätte hätte, ich hatte dir genügend Beispiele genannt, um dies zu belegen. Eine freundschaftlich gemeinte Bemerkung als N***** kann sehr schnell falsch verstanden, trotz guter Absichten. Auch die "Kanacken" haben sich selbst so bezeichnet und wurden so nicht genannt. Während die "Kartoffeln" ihren Namen bekommen haben.

Zitat:
Genau, ..... und deshalb ist Özil ein ekelerregender Heuchler.


Warum er das ist, hatte ich erklärt.
Frankx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2010
Beiträge: 1032

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2018 - 16:27:48    Titel:

Zitat:
Wenn Podolski recht hat, dann ist das in Ordnung.

Also nun doch.

Zitat:
Müller wird die Aussagen auch freundschaftlich verstanden haben.
Nichts Gegenteiliges ist bekannt.

Zitat:
Mich stört der Punkt, dass wenn Müller mit freundschaftlicher Intention die "Kanacken" als "Kümmel" bezeichnet hätte, dies mit hoher Wahrscheinlichkeit nach hinten losgegangen wäre.

Den Aussagen aller Beteiligten nach, gab es diese Flapsereien durchaus in beide Richtungen, sonst wäre es nämlich beleidigend.

Zitat:
Warum er das ist, hatte ich erklärt.

Ja, das hast du erklärt. Weil er durch fragwürdige Äußerungen auffällt.
...oder hätte auffallen können. ?!??

Und deshalb ist Özil ein ekelerregender Heuchler.



um die Sache mal abzuschließen:

Das ist wie beim Sex. Solange alle Beteiligten erwachsen sind, die Sache freiwillig abläuft und keiner zu Schaden kommt, ist eigentlich alles erlaubt.
Trotzdem könnte eine Freundin des SM-Gruppensex jemanden anderes wegen Vergewaltigung anzeigen. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun und mit Heuchelei auch nichts.



.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Özil und das DFB-Team
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum