Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Musikgeschmack und Kleidung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Musikgeschmack und Kleidung
 

Hat dein Musikgeschmack Einfluss auf deine Alltags-Kleidung?
Ja, immer!
16%
 16%  [ 20 ]
Ja, ab und zu.
25%
 25%  [ 30 ]
Ja, aber nur wenn ich weg gehe.
5%
 5%  [ 7 ]
Eher seltener.
19%
 19%  [ 23 ]
Nie
24%
 24%  [ 29 ]
Häh? Wie erkennt man das denn an der Kleidung?
9%
 9%  [ 11 ]
Stimmen insgesamt : 120

Autor Nachricht
Blackmore
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.05.2005
Beiträge: 331
Wohnort: überall

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2005 - 12:29:57    Titel:

Ich höre eigentlich jede Art von Rock (Classic Rock bevorzugend) und bin eigentlich ziemlich normal angezogen. Manchmal ziehe ich mich eher schwarz an, das liegt aber nicht direkt an der Musik (sondern an Ritchie Blackmore Laughing )
Manchmal trage ich auch ein Iron Maiden t-shirt oder andere band-shirts, aber ich würde weder in einem Aufzug bei dem Kiss neidisch werden würde herumlaufen, noch würde ich mich so anziehen:

(das soll jetzt nicht beleidigend sein)

ja, ja, das bild kennt man schon Rolling Eyes
Rabauke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2005 - 12:50:37    Titel:

Whoooo hat folgendes geschrieben:
ja: die, die dumm gucken, hören hip hop.


ihr redet von leuten, die ami hip hop hören...

schaut euch mal die rap/hiphop szene in deutschland an.... nehmen wir mal kool savas, eko , aggro und so weiter heraus...

betrachten wir Toni L, Fettes Brot, Beginner, Boflower, Blumentopf, .....

das sind richtig gute gruppen und die hören nicht nur "deppen" sondern viele andere die interlektuell sind auch... die texte von denen beinhaltet vieles zum nachdenken und ich gehöre zu denen, die sowas hören
Blackmore
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.05.2005
Beiträge: 331
Wohnort: überall

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2005 - 13:18:48    Titel:

Du hast ganz recht, im Grunde genommen ist es ja immer die selbe diskussion ^^

Man sehe zum Ausgleich auch die vielen Metalbands die wirklich nichts im Hirn haben und u.a. auch dementsprechendes Publikum haben
Rabauke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2005 - 14:08:39    Titel:

ich finds immer spannend dass die hirnlosen bands immer am meisten zulauf bekommen
Blackmore
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.05.2005
Beiträge: 331
Wohnort: überall

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2005 - 19:51:00    Titel:

auch sehr schön: www.o-diss.beep.de
Rabauke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2005 - 20:05:00    Titel:

typisches beispiel

typen die so aufmerksamkeit erregen wollen Very Happy
nazipuns-fuck-off
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 15
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 10:11:52    Titel:

Rabauke hat folgendes geschrieben:
typisches beispiel

K**
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2004
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2005 - 08:47:44    Titel:

@ALL

Und wie ziehen sich Mädels an die R'n'B hören??
Nadyana
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2005 - 15:30:20    Titel:

*mal auch Senf dazugeb* Naja ... also als erstes: Ja, ich trage so gut wie nur schwarze Klamotten und habe auch Spaß daran mich hin und wieder mal richtig schwarz zu schminken und meinen Nietenkrams rauszuholen.
Aber eigentlich zähle ich mich nicht zu der Gattung "Gothic", "Gruftie" oder wie man auch immer es titeln möchte. Der wirklichen Gothic-Musik als solche (korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber das ist doch in erster Linie Dark Wave und son Krams oder täusch ich mich da?), kann ich persönlich aber nichts abgewinnen (gut, Ausnahmen bestättigen die Regel, Lacrimosa ist wirklich eine geniale Band Wink). Von der Musikrichtung würde ich mich eher irgendwo zwischen Folkmetal und anderem "gemäßigteren" Metal und Punkrock ansiedeln.
Die erste Zeit habe ich mich eigentlich schwarz gekleidet, weil ich provozieren wollte. Hier in meiner Gegend gibt es eigentlich fast nur Hopper und Raver und irgendwann fing es wirklich an mich zu nerven. Und irgendwo hatte ich dann das Bedürfnis aus dieser Masse irgendwie hervorzustechen und irgendwie anders zu sein (damals lief das alles wohl eher unbewusst aber, aber im Nachhinein bin ich mir darüber klar geworden).
Mittlerweile gefällt mir schwarz einfach und auch wenn man oft in Schubladen dadurch gesteckt wird, möchte ich es eigentlich nicht missen.

hmm ... irgendwie bin ich vom Thema abgekommen ... naja ... also zurück zum Thema ... Ich denke ein Grund, warum man viele Menschen an ihrer Kleidung einer Musikrichtung zuordnen kann, ist vielleicht, dass man sich unbewusst an den Musikern eben jener Musikrichtungen orinentiert. Vorbilder setzen Trends und vorallem Jugendliche, die in sowas ja meist irgendwo noch leichter zu beeinflussen sind, folgen dem, vielleicht auch unbewusst.

Die einzige Frage, die ich mir bis heute aber noch nicht beantworten kann: Warum tragen Hopper Nietengürtel? O.o
nazipuns-fuck-off
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 15
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2005 - 18:31:06    Titel:

Hi ihr leuz!
ich finde den kleidungsstil und kleidung überhaupt sehr wichtig. in unserem alter ist es doch eh so,dass wenn wir eien raum betreten erst mal alle leute in zwei gruppen teilen: leute di für uns nich in frage kommen und leute die ganz sympathisch aussehen.(naja,sympathisch ist relativ..........also mir sind hopper und tussies unsympathisch)außerdem wage ich zu behaupten,das man mit seiner kleidung seine persönlichkeit ausdrücken sollte. nadyana ist mir jetzt direkt schon sympathisch,weil sie sich mit ihrem auftreten von der meng abheben möchte.wenn ich jemanden sehe der von oben bis unten schwarz ist, fühle ich mich mehr mit dem verbunden als mit einer tussie oder einem hopper,die sowieso nur auf mode und marke bedacht sind und immer dem maintresm hinterher jagen.
jetzt noch mal zu dem nietengürteln bei den hoppern.das ist mir auch schon aufgefallen.ich schenk den dann imma nen verstörten blick,genauso wie die das bei mir imma bringen.ich glaub jetzt sollte ich mal kurz sagen was ich bin (was ich dastellen möchte):ganz grob gesagt,bin ich punk,aba nich einer von diesen neumodischen bravopunks die hier überall rumschwirren sondern mehr so ne mischung aus hardcore punk aba nich ganz sooo extrem.ich höre sehr viel metalcore und nen bissl darkwave mit industrial und gothic,naja....punk.......aba nich mehr so viel wie früher......ich bin sehr oft schwarz angezogen und ich hab dann halt so ne kleidungsmischung aus punk und gothic.......dafür gibt es wirklich ein wort: horro-punk.
jetzt aba wirklich noch mal zu den hoppern und den nietengürteln: enrweder tragen die das und den punk zu verarschen oda weil halt jetzt dieser bravopunk zeugs so in is und die halt mal wieder und wie immer bei der mode mithalten möchten.........mehr kann ich mir da au nich zusammenreimen...........
genauso wie NADYA sich aus provokation schwarz angezogen hat,liebe ich diese blicke,die oft verachtung oder sogar anziehend auf mich wirken sollen.manchmal bi ich sogar schon eigeschnappt,wenn ich auf toleranz bei alten leuten treffe.ich mein wozu macht denn die ganze punk und darkwave-jugend denn sonst,wenn nicht um die "erwachsenen" und andere zu schockieren?.........naja.....bin au vom thema abgeschweift............aba was ich eigentlich nur sagen wollte,ist das kleidung zur persönlichkeit dazu gehört........hoffentlich ließt jetzt noch einer meinen text,wenn der sieht das der so lang is......... Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Musikgeschmack und Kleidung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 4 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum