Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

An alle aktive Member. Schwierige Aufgabe
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> An alle aktive Member. Schwierige Aufgabe
 
Autor Nachricht
franzli123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 15:21:19    Titel: An alle aktive Member. Schwierige Aufgabe

Welche Kantenlänge hat der kleinste Würfel, den man mit Ziegelsteinen aufschichten kann, die 20cm lang und 14cm breit und 18cm hoch sind?

Wie viele Ziegelsteine braucht es insgesamt?
franzli123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 15:55:32    Titel: Vielen Dank

Vielen Dank an alle aktiven Member, die mir bei dieser Aufgabe geholfen haben. Ich bin richtig überascht von diesen Forum!
steam
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 16:11:13    Titel:

wenn das ironisch gemeint war, was ich denke dann schau mal selbst:

21 Aug 2005 - 15:21:19

21 Aug 2005 - 15:55:32

du erwartest also im ernst, dass innerhalb von etwas über 30 min jemand direkt deine aufgabe löst.....

naja, lern ma lieber zu warten anstatt mathe...

gruß steam
xaggi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2004
Beiträge: 1190

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 16:18:04    Titel:

Also zuerstmal: alle leute die hier im Forum fragen beantworten tun das freiwillig und in ihrer Freizeit. Dass es da manchmal ein weilchen dauert, bis jemand Zeit und Lust hat, auf eine Frage zu antworten, siehst du hoffentlich ein.
Das gilt insbesondere dann, wenn der Fragesteller selbst keine besondere Motivation zeigt, die Aufgabe aus eigenem Willen lösen zu wollen. Um die Hausaufgaben anderer Leute zu machen ist den meisten Leuten hier nämlich zurecht ihre Zeit zu schade.

Nichtsdestotrotz helfen wir natürlich gerne dabei.

Also erzähl uns doch erst mal, was du dir schon überlegt hast, und wo du auf Schwierigkeiten stößt.
franzli123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 16:18:15    Titel:

Also die Fragestellung ist einfach zu kompliziert. Wenn jemand die Frage einfach anderst formulieren könnte, wäre das schon eine grosse Hilfe...

Sry wegen vorhin
steam
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 17:18:47    Titel:

also kleine hilfe erstmal:

definiton:

Der Würfel ist ein von 6 kongruenten, d.h. gleichen Quadraten begrenzter Körper mit 12 gleich langen Kanten und 8 Ecken.

ein ziegelstein is kein würfel. du sollst du nun berechnen, wie du einen würfel herausbekommst. leg mal 2 ziegelsteine nebeneinander, dann sieht es schon eher aus wie würfel. nun stapel noch jeweils 1 stein drauf. (also 2 nebeneinander, und jeweils einen oben drauf) schon sieht es dem würfel wieder ein bisschen ähnlicher.

verstehst worum es geht ? du sollst nun die kantenlänge des kleinst möglichen würfels berechnen.

gruß steam
xaggi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2004
Beiträge: 1190

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 17:52:44    Titel:

Und noch ein Tipp:
Überleg dir mal, was für Kantenlängen du erreichen kannst.

du wirst natürlich immer nur vielfache von 14, 18 und 20 haben.
Also z.B. a*14+b*18+c*20 auf der einen seite. Wie müssen nun die anderen Seiten aussehen?

Ach ja: darf man fragen, in welcher klasse (ich nehme an, das ist eine frage aus der schule?) du bist?
mody
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 17:59:50    Titel:

hi

Also meiner Meinung nach gibt es keinen Würfel mit kleinster Kantenlänge, sondern nur einen mit größter Kantenlänge!
Ich hab mir mal die Kantenlänge des Quaders angeschaut und aus den Zahlen die kleinsten gemeinsamen Vielfachen gebildet.
also 20=2*2*5
14=2*7
18=2*3*3

Man erkennt, dass die Zahl 2 in jeder Faktorzerlegung auftaucht. Daraus kann man sagen das man aus einem Würfel der Kantenlänge a=2 cm den Quader bilden kann. Wenn man jetzt das Volumen des Quaders ausrechnet kommt heraus.

V_Quader = 20*14*18cm³
= 5040 cm³

Der Würfel hat nun die Kantenlänge 2 cm und ein Volumen von 8cm³
Daraus folgt das man für die Bildung von dem geforderten Quader 630 Stück benötigt.

Nun zu der Frage wie die Kantenlänge des kleinsten Würfels ausschaun muss. Beispielsweise könnte man die zahl zwei nochmals teilen. Durch zwei nämlich dann wäre die Kantenlänge a = 1cm und die Anzahl der Würfel würde 1260 Stück betragen. Dieses Spiel könnte natürlich beliebig oft durchgeführt werden. Oder irre ich. Falls ich mir irre korrigiert mich

mfg
butterflower
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 18:25:31    Titel:

@mody: Du sollst die Ziegelsteine nicht in kleine Würfelchen zerhäckseln, sondern aus den Ziegelsteinen einen Würfel bauen! Shocked Shocked
Sollte aber aus der Aufgabenstellung von franzli123 eigentlich klar hervorgegangen sein
franzli123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2005 - 18:30:32    Titel:

Also ich habe folgendes bekommen:
Kantenlänge 1260cm
Anzahl Ziegelsteine: 396900 Stück

wer hat das auch?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> An alle aktive Member. Schwierige Aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum