Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Groß Strafrecht, alic
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Groß Strafrecht, alic
 
Autor Nachricht
MSabrina82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 50
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2005 - 14:05:44    Titel: Hausarbeit Groß Strafrecht, alic

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe einer hat für mich eine rettende Idee. Das Hauptthema meiner HA ist die alic. Jetzt ist es allerdings so, dass A sich betrinkt um seine Frau mal richtig zu verprügeln (Wenn er betrunken ist, neigt er zu unkontrollierten Gewaltausbrüchen!). Er tut das später im betrunkenen Zustand auch, tritt sie heftig gegen Kopf und Bauch (dabei denkt er über eventuell schwerere Folgen nicht nach.). Die Frau stirbt schließlich an den Verletzungen, mit welchen A sie zurücklässt.

Ich habe das Thema vorsätzliche alic schon abgeschlossen und stehe jetzt vor dem Problem der KV mit Todesfolge. Genauer beim Gefahrzusammenhang zwischen Grunddelikt und qualifizierter Folge.
Da ich das Tatbestandsmodell bejaht habe und somit auf das sich betrinken anküpfe, ergeben sich hier dann einige Probleme.
Vieleicht geht bei einem von euch ein Lichtlein auf.
bootsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 15:35:05    Titel:

hallo!
ich hb den SV hier liegen. Hatte überlegt die HA mitzuschreiben, nachdem ich die kleine StrR beendet hab. Das war leider erst gestern der Fall.
Und ich bin in STrafR noch keine Leuchte. Vermutlich brauche ich zu lange um einen Plan zu bekommen.

Wie weit bist du denn schon?
MSabrina82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 50
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 17:30:04    Titel:

Also ich habe die ha schon fertig und das Problem hoffentlich zur Zufriedenheit der Korrektoren gelöst. Man muss halt viel rumschwafeln und sie Konstruktionen aus den Fingern saugen.
Ich habe auf jeden Fall die KV mit Todesfolge bejahen können.
bootsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 18:13:39    Titel:

wenn es nicht zu unverschämt ist: könntest du mir eine GROBE Gliederung deiner HA schicken? Dann hätte ich mal das Gerüst und könnt sehen, ob ich s noch in Angriff nehme.
MSabrina82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 50
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 18:15:53    Titel:

Du willst bis nächsten dienstag noch eine ganze Hausarbeit schreiben? reden wir hier von der gleichen HA? Die ist nämlich wirklich nicht ohne!
bootsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 18:19:21    Titel:

Klar ist das eng. Ich will es auch noch nicht mal, nur um den Schein zu haben. Eher als Übung gedacht. Und mit 2 Schwerpunkten habe ich mich ja gerade auseinandergesetzt.

Hatte vor, evtl nach der Übung eine HA mitzuschreiben.
MSabrina82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 50
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 18:25:08    Titel:

Ich hoffe du bist nicht sauer, aber meine hart erarbeitete HA wollte ich eigentlich nicht mit jemanden teilen, nur so viel:

Bei A habe ich § 212 geprüft und gleich beim Vorsatz abgebrochen

§ 223, 224 mit dem Problem der alic bis zur Schuld und dann nochmal mit Abstellen auf das Sichbetrinken.

§ 227 (+), dadurch natürlich § 222
§ 218 (+)

§ 221 (-)

Bei V ist das Problem mit dem unmittelbaren ansetzen und ein untauglicher Versuch des Todschlags. Keine Aussetzung.

Bei F Anstiftung aber zum Mord, da sie Habgier verinnerlicht.

Vieleicht kannst du was damit anfangen.
bootsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 18:29:30    Titel:

natürlich ich versteh das! Hab dir dazu mal ne PN geschickt! Very Happy
MSabrina82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 50
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 22:36:32    Titel:

Ne was?
tinchen78
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 6
Wohnort: Weisenheim

BeitragVerfasst am: 14 Okt 2005 - 00:32:22    Titel:

Hallo!

Ich schreibe auch die Hausarbeit!!! Habe auch in etwa deine Lösung. Wieso hattest du Probleme mit der alic bei § 227??

hab mich zuerst damit auch schwer getan, aber habe die vorsätzliche alic angenommen und nochmals das Delikt geprüft.

§222 kann ich nur ansprechen da ich ziemliche Platzprobleme habe und irgendwie noch kürzen muss.

Bin aber froh, dass andere auch diese Lösung in etwa haben. Die Prüfung der Alic ist echt kompliziert. Beim Rücktritt des untauglichen versuchs gibt es aber ja auch einige aufsätze. Das ging so...

meine frage: hast du die Garantenstellung des V und des A näher erläutert??
Crying or Very sad
liebe grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Groß Strafrecht, alic
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum