Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathe Hausaufgabe, so schnell wie's geht.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe Hausaufgabe, so schnell wie's geht.
 
Autor Nachricht
franzli123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2005 - 18:58:24    Titel: Mathe Hausaufgabe, so schnell wie's geht.

Also zuerst wollte ich mich einmal bedanken, dass hier so viele aktive Member mich im Mathematik unterstützen. DOch jetzt hab ich wiedr ein Problem mit einer Aufgabe:

Berechne den Flächeninhalt des Mantels:
(Es ist ein Prisma, deren Grundfläche ein Dreieck ist)

a= 17,5 cm
b= 8,5 cm
c= 11,5 cm
h= 22.0 cm

Meine Frage: Muss man jetzt alle Flächen berechnen oder das Volumen berechnen? Und wie komme ich auf hª?
franzli123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2005 - 19:22:00    Titel:

Ist die Frage evtl. zu komplieziert gestelt oder etwas unklar? Bitte fragen. Hoffe das alles verständlich ist...
Averell
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2005 - 19:43:15    Titel:

Hallo!


Für den Mantel musst Du doch lediglich rechnen:

Mantel = Umfang der Grundfläche × Höhe

M = (a+b+c) * h


Averell
Vela
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2005 - 19:47:21    Titel:

Na, die Aufgabenstellung ist doch eindeutig:
Es ist verlangt, dass du den Mantel ausrechnest. Der Mantel ist die Oberfläche des Prismas ohne die Grundfläche oben und ohne die Grundfläche unten.

Einfach berechnen kannst du das mit folgender Formel:

Mantelfläche = (Umfang Grundfläche)*Höhe

Die Höhe hast du ja gegeben.
Für den Umfang der Grundfläche musst du mit den gegebenen Werten halt den Umfang dieses Dreiecks ausrechnen... das schaffst du alleine - du hast ja alle drei Seitenlängen gegeben. Wink
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2005 - 19:51:49    Titel:

sonst schaust du in avarells post, da ist ne durchaus verständliche formel gegeben Wink
pumpin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 12
Wohnort: Coesfeld

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2005 - 17:19:44    Titel:

Nur mal zur wiederholung für mich.
Interressiert mich gerade einfach mal Very Happy .

Wenn ich die grundflächen mitberechnen wollen würde, müsste ich eigentlich nur die Höhe des dreiecks ( a,b,c ) ausrechnen , dann g*h/2 , also für den flächeninhalt des dreiecks , *2 ( da wir ja 2 grundflächen haben ).
Und das dann + den mantel des prismas.

Oder ?


Mfg Thomas
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2005 - 17:21:15    Titel:

jupp

und da 2*(g*h/2)=g*h ist, kannst du dir die 2 sparen. die kürzt sich ja raus.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe Hausaufgabe, so schnell wie's geht.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum