Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bestimmung ganzrationaler Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Bestimmung ganzrationaler Funktion
 
Autor Nachricht
DerMeik
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 15
Wohnort: Münchrath

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2005 - 18:22:36    Titel: Bestimmung ganzrationaler Funktion

Bräuchte schnelle Hilfe da mein Lehrer von mir erwartet das ich das morgen habe...

Eine gebogene Blattfeder kann durch eine Funktion f dritten Grades beschrieben werden:






Mein Lösungsansatz sieht folgendermaßen aus:

f(x) = ax³+bx²+cx+d

I. f(0)=0 --> d=0

II. f(5) = 0,5 --> 125a + 25b + 5c + d =0

III. f(10) = 1,6 --> 1000a + 100b + 10c + d=0

Ab dieser Stelle komme ich nicht weiter und hoffe dass ihr mir möglichst genau erklären könnt wie ich fortfahren muss...

Mfg DerMeik
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2005 - 18:26:31    Titel:

wir hatten genau diese aufgabe schon mal:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/29444,0.html
sollte als anleitung reichen, meld dich bei fragen nochmal.
Rabauke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2005 - 18:31:25    Titel:

die aufgabe kenne ich

Lambacher Schweizer 11. Klasse Klett Verlag

Seite 156 Aufgabe 14

;) whooo hat dir aber schon zur lösung geantwortet :D
DerMeik
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 15
Wohnort: Münchrath

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2005 - 19:07:28    Titel:

Vielen Dank euch , jetzt hab auch ich das gerafft Wink
Rabauke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2005 - 21:21:45    Titel:

ist das denn aus dem lambacher schweizer?
~*Ishtar*~
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2005 - 00:27:15    Titel:

schönen guten abend
kann mir jemand schnell die begriffe Funktion und Relation in 2 oder 3 Sätzen erklären /definieren?
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2005 - 00:30:22    Titel:

eine funktion ist eine eindeutige zuordnung (abbildung), mehr siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/Funktion_%28Mathematik%29
mit relationen hatt ich noch nict viel zu tun.. is halt das verhältnis von irgendwelchen mengen oder sonstigen sachen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Relation_%28Mathematik%29
~*Ishtar*~
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2005 - 01:00:14    Titel:

Very Happy danke whooo hab mich aba schon selbst darum gekümmert...trotzdem vilen dank hab mir die seite wikpedia zu favoriten gepakt THNX Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Bestimmung ganzrationaler Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum