Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Definitionslücken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Definitionslücken
 
Autor Nachricht
mathe1006
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2005 - 16:30:20    Titel: Definitionslücken

Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich diese aufgabe lösen kann:

Berechnen Sie Definitionslücken der Funktion f(x)=1/x^n in Abhängigkeit von n.
Crocker
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.07.2005
Beiträge: 1127

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2005 - 16:35:02    Titel:

für x=0, oder? d.h. Ordinate ist eine Polstelle

reine Vermutung
mody
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2005 - 16:42:17    Titel:

wie ist die Funktion

1. f(x) = 1/(x^n)
oder
2. f(x) = (1/x)^n ?

mfg
mathe1006
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2005 - 16:43:27    Titel:

die 1.
mody
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2005 - 17:03:11    Titel:

die eine Definitionslücke liegt bei x = 0, wie es crocker gesagt hat und ich meine noch bei n = 0, dann ist die Funktion eine paralle zur x-Achse mit dem Abstand 1 LE und hat die Deflücke bei D(0/1)

mfg
allesistzahl
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 28.06.2005
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2005 - 17:40:32    Titel:

ja.. und extra beachten, daß bei x=0 und n=0 entsteht 0^0=1

x=0 ist nicht automatisch Definitionslücke.. denke das wurde zwar schon mody geschrieben, wollte es aber nochmal hervorheben.
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2005 - 18:39:39    Titel:

Die Funktion f(x)=1/(x^n) hat für
n>0 eine Definitionslücke bei x=0 und für
n<=0 keine Defintionslücke.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Definitionslücken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum