Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Äquivalenzgleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Äquivalenzgleichung
 
Autor Nachricht
michi73
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Gallspach

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2005 - 13:20:37    Titel: Äquivalenzgleichung

Ich bitte bei Lösung der Aufgabe schrittweise zu helfen, denn ich weiß absolut nicht mehr weiter!!! Mad


1 - v38
100000 . r4 = 8000 1 - v + Tn+ alpha . v(38+2/3)


Danke im voraus falls es noch Fragen gibt bitte stellen.

Michaela[/u]
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2005 - 13:25:53    Titel: Re: Äquivalenzgleichung

Code:
                    1 - v38
100000 . r4 = 8000  1 - v       + Tn+ alpha . v(38+2/3)


Wofür stehen die ganzen Variablen (r4, v, Tn, alpha)?
Soll das nach 8000 ein Vektor sein?
Welches Rechenzeichen steht zwischen der 8000 und der 1?
Stehen die Punkte für Multiplikationen?
Wie würdest Du die Gleichung vorlesen?
michi73
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Gallspach

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2005 - 10:51:27    Titel:

Die Punkte stehen für Multiplikation.

Sorry ich muß natürlich auch die Werte angeben.

Die Variable r ist Zinssatz R = 1,06
v = 1/1,06
Die Zahlen neben r und v sollen Hochzahlen sein und das was untereinander stehe ist ein Bruch.

Tn+alpha soll berechnet werden und damit wird die letzte Teilrate berechnet, die nach der Vollrate fällig ist.

Ich hoffe jetzt fällt es Dir leichter. Danke im voraus
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2005 - 14:12:51    Titel:

Geh mal nach [url=http://www.mathdraw.hawhaw.net/index.php?input=100000*%281.06%29%5E4+%3D+8000*%281+-+%281%2F1.06%29%5E38%29%2F%281%2F1.06%29++%2B+Tn+%2B+alpha*%281%2F1.06%29%5E%2838%2B2%2F3%29&lang=de]mathedraw[/url] und schau, ob die Formel jetzt richtig ist.
michi73
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Gallspach

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2005 - 13:12:00    Titel:

Ja genau so ist die Formel richtig und ich hoffe dass ich nun schrittweise erfahre, wie ich diese lösen kann.

Danke im voraus
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Äquivalenzgleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum