Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Industriekaufmann
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Industriekaufmann
 
Autor Nachricht
hawk992000
Gast






BeitragVerfasst am: 21 Dez 2004 - 13:12:06    Titel: Würde gerne eine Umschulung zum Industriekaufmann machen

Hallo Zusammen,

ich würde gerne eine Umschulung zum Industriekaufmann machen.

Wo kann ich mich da informieren? Wie läuft sowas ab? Wieviel kostet sowas?
Bietet das Arbeitsamt eine Umschulung zum IK?

Hab schon im Internet gesucht, finde nichts passendes auf meine Fragen.

Kann mir irgendeiner helfen? Finde hier nur Mails über Prüfungsprobleme.

Für eure Hilfe, danke im voraus.
Gast 22
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Dez 2004 - 09:33:31    Titel: Umschulung Industriekaufmann

hallöchen,

also ich habe eine 2 jährige umschulung zur industriekauffrau gemachrt und im sommer abgeschlossen. bezahlt wurde das ganze vom arbeitsamt, ich bin bei den euro schulen gewesen, es gibt das aber die verschiedensten schulen die so etwas anbieten. soweit ich weiß werden umschulungen mittlerweile kaum noch vom aamt bewilligt, wegen kosten einsparen....
ich will dir nicht deinen mut nehmen, aber ich persönlich halte mittlerweile von solchen umschulungen rein garnichts mehr. ich habe meine prüfungen gut bestanden, hatte 2 jahre lang den vollen stress und bin ..immer noch arbeitslos......
wenn du keine berufserfahrung hast im neuen bereich und vielleicht auch schon nicht mehr so ganz jung bis ( ich bin 41) nimmt dich keine sau...
es ist leider so ich erfahre es ja selber trotz wirklich guter zeugnisse.
es gibt wie in fast allen bereichen mittlerweile auch jede menge arbeitslose kaufleute, die firmen bekommen massig bewerbungen auf ihre stellenangebote und können sich die sahnehäubchen raus picken.
gerade als industriekaufmann/frau hast du kaum eine schnitte wenn du nicht mind. 2 fremdsprachen fließend sprichst und ein abgeschlossenes bwl studium vorlegen kannst.... ist meine persönliche erfahrung...
ich bewrbe mich nun schon in erste linie auf stellen als bürokauffrau, habe aber wie gesagt bis her nur absagen bekommen, sehr frustrierend sag ich dir..
will dir nicht deinen mut nehmen, aber ich würde heute keine umschulung mehr machen, ich war so voller guter hoffnung, deshalb habe ich das alles auf mich genommen..
du bist nur aus der statistik raus, toll fürs aamt, die chancen sind so gut wie null hinterher.. selbst leute aus meiner klasse die jünger wahren als ich haben noch nichts gefunden...
in diesem sinne viel glück
matze_20
Gast






BeitragVerfasst am: 08 Jan 2005 - 12:00:18    Titel: Abschlussprüfung laut AO 2002

Moinsen,

wie ich sehe bin ich nicht der einzige der einige Fragen zu der mündlichen Prüfung hat. Falls jemand lust hat kann er mir ja infomaterial zuschicken (Matze_18@t-online.de) oder mich per icq konaktieren (147423625). Wäre echt nett wenn es in nächster Zeit passiert, da ich bald meinen Report abgeben muss. Wäre euch echt dankbar
TMB
Gast






BeitragVerfasst am: 10 Jan 2005 - 09:31:10    Titel: Report

Hi,

ich muss übernexte Woche meinen Report abgeben. Ich Präsentiere den Bereich Einkauf- von der Anforderung bis zur Bestellung. Wer hat denn bitte schon einen Report geschrieben und kann ihn mir zuschicken? Es muss ja nicht Bereich Einkauf sein, kann ja auch Buchhaltung oder so sein. Ich möchte ja nichts abschreiben, sondern einfach nur mal sehen wie es aussieht und gegliedert wird. Bitte schnell... tmb0511@yahoo.de
'Lui
Gast






BeitragVerfasst am: 13 Jan 2005 - 20:30:55    Titel:

gibt es unter euch welche die nicht vortragen können?

ich bin einer der das nicht so gut kann......sobald ich ein fehler beim vortragen mache komme ich ins gröbeln. kann mir mal einer sagen wie ich das lernen kann oder wie ich mich dadrauf vorbereiten kann.
Gast







BeitragVerfasst am: 13 Jan 2005 - 22:35:47    Titel:

Am besten überlegst du dir vorher schriftlich, was du vortragen willst. Diesen Text gehst du möglichst oft durch. So lange, bis du die Abläufe 100% drauf hast. Selbst wenn du dann einmal stockst, kommst du schnell wieder rein.
Außerdem kannst du ja Möglichkeiten zum üben nutzen. Sprich mal freiwillig was in der Schule präsentieren. Ich weiß war auch nie mein Ding, aber helfen wird es bestimmt, denn Übung macht den Meister.
P.S. Wann hast du denn Prüfung?
kathi100
Gast






BeitragVerfasst am: 17 Jan 2005 - 10:35:12    Titel: präsi

Laut zuhause üben!! Immer wieder, vielleicht mit Tonbandgerät oder vor Freunden!!

Ich bin heute nachmittag dran und bin jetzt schon fix und alle, wenn ich an die Ergänzungsprüfung denke:zitter:

Muss man denn immer so unsicher sein?? Präsi geht ja......

Du musst es paar mal Vortragen. Mache es auch mal im Betrieb wenn du vorher schon zuhause geübt hast.

Du musst auf jedenfall zuhause laut üben, auch wenn es schönere Dinge gibt, jetzt gibts nur üben!!

Denke Dir danach musst es nicht mehr.
Die Sicherheit kommt dann auch!!



Viel Glück.
Gast







BeitragVerfasst am: 18 Jan 2005 - 11:18:18    Titel: Hallo

ich muss anfang febr. mein Thema zur Präs. abgeben, würde mich über jeden freuen der mir tipps oder präs. zusendet, wenn ich irgendjemand helfen kann, gerne,
meine e-mail
ollithi@web.de,
gruß an alle
olli
ida
Gast






BeitragVerfasst am: 19 Jan 2005 - 09:37:25    Titel:

na,
Ich habe am 01.03.2005 Zwischenprüfung und wäre sehr.............. dankbar Very Happy wenn mir irgendwer zwischenprüfunge aus dem Vorjahr zukommen lassen könnte!!!!
bitte bitte melden! Crying or Very sad

meine e-mail adresse: i.lueck@walter-henrich-gmbh.de

vielen dank! ida Laughing [/b]
dinnchen
Gast






BeitragVerfasst am: 31 März 2005 - 09:01:48    Titel:

Hallo,

ich muss einige hier korrigieren. Nicht nur das Präsentieren spielt auch eine große Rolle, sondern auch die Ausführung des Report. Macht der Report von vornerein scho einen schlechten Eindruck, dann gehen die Prüfer auch mit einem nicht so guten Eindruck in die Prüfung.

Und zum Thema Ausführung des Reports:

Es gibt vom Bildungsverlag Eins ein Buch aus der Reihe 4 ever clever, wo es um die praktische Abschlussprüfung (Prüfungsbereich Einsatzgebiet) für Industriekaufleute geht.

Das Buch kann man unter www.stam.de bestellen.Wenn man unten in die Suchmaschine den Titel oder Teile davon angibt, kommt man auf das entsprechende Buch - einfach mal probieren.

In diesem Buch sind zahlreiche Beispiele aus verschiedenen Einsatzgebieten aufgezeigt. Ich habe dieses Buch selber und finde es sehr nützlich, weil es eine Art Orientierungshilfe darstellt.

Ich habe nun meine schriftliche Prüfung hinter mir und die habe ich schon bestanden. Habe die Ergebnisse mit den Lösungen verglichen und habe bei dem Lehrer aus dem Prüfungsauschuss nachgefragt und der hat mir auch bestätigt, dass ich im Einsatzgebiet Geschäftsprozesse bestanden habe. Ich kann nur sagen, dass dieses Jahr in Hessen die Prüfungen viel zu schwer waren und die Zeit einfach zu kurz war. Steuerung und Kontrolle war nicht so schwer, nur eben die Buchungssätze.

Wenn jemand noch Informationen braucht, kann er mir gerne schreibe unter dinnchen@yahoo.de

Ich helfe gerne weiter, wo ich nur kann.

Viele Grüße,

Nadine
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Industriekaufmann
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 11 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum