Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einstellungstest Bundeswehr
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest Bundeswehr
 
Autor Nachricht
Luzzzmann
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.11.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 14:52:46    Titel:

Hallo.
Hab ich als Wiedereinsteller ne Chance ?
War damals auch schon FWDLer.
Hab diverse Lehrgänge und BCE Führerschein.
Möchte jetzt gerne die Offizierslaufbahn einschlagen...
Bin noch unter 25 Jahren.

Hab n bissel Angst beim Arzt raus zufliegen, wegen krummer Wirbelsäule...
Wie genau wird dort geguckt?
Muss ich alle Test nochmal machen ? Ode welche bleiben mir erspart ?

Danke für die Antworten ...
josey20
Gast






BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 15:33:09    Titel:

hallo!!!

als wiedereinsteller musst du die tests genauso machen wie die anderen! ausserdem kommst du um den arzt auch nicht rum!

ein freund von mir hatte sich auch als wiedereinsteller beworben - wir waren zusammen beim test, jetzt hat er ne absage bekommen weil seine nieren nicht 100 % in ordnung sind!

du schaffst das schon - keine angst!
wünsche dir viel glück!

grüße
josey
Luzzzmann
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.11.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 15:39:48    Titel:

was kontrolliert der arzt denn alles ?
is das wie bei der polizei so streng ?
josey20
Gast






BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 15:46:34    Titel:

naja er wird sich sicher auch deine wirbelsäule anschauen!hat er bei mir auch! dann musst du ein paar fragen beantworten (zu allergien etc.) und wirst halt nochmal richtig durchgecheckt!wie das halt so ist beim arzt.
Luzzzmann
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.11.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 15:50:24    Titel:

Werde ich auch geröntgt ?
josey20
Gast






BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 15:53:11    Titel:

nein wirst du nicht! kann höchstens sein das wenn sie was an deiner wirbelsäule auszusetzen haben, du nochmal zu einem orthopäden musst um eine bescheinigung nachzureichen!
Luzzzmann
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.11.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 15:57:05    Titel:

na dann.
Bei der Polizei hatte der Arzt einen "Verdacht" und ich musste zum Röntgen ....
Das ist beim Bund nicht so ?
Question Rolling Eyes
Tobias
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge: 431

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 16:11:06    Titel:

Dron hat folgendes geschrieben:

Würde gerne wissen was denn genau unter einer Meldung verstanden wird.
Was kann ich denn dem Vorgesetztem am ersten Tag schon melden?!


Das bringt man dir bei. Das was du gepostet hast bezieht sich auf die Zeit, nachdem ihr erfahren habt, wie man eine Meldung macht.

@ Luzzzmann

Einfach versuchen, als Wiedereinsteller hat man natürlich Chancen. Und die ärztliche Untersuchung läuft genauso ab wie bei der Musterung...
josey20
Gast






BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 16:17:49    Titel:

also direkt beim bw-test wurde das bei keinem von uns gemacht!
Luna
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.09.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2004 - 22:12:46    Titel:

Hi Tobi!
Du bist doch bei den Fernmelder, oder?
Sind eigendlich in den Bereich viele Frauen?
Oder ist das seltender? Grins
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest Bundeswehr
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 5 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum