Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathematik Referat
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathematik Referat
 
Autor Nachricht
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 17:54:54    Titel:

Zitat:
ach ich glaub ich setz nicht so viel auf wissen sondern auf meine rhetorik.


Ich habe das leider übersehen. Bei Mathe ist, im Gegenteil zu anderen nicht naturwissenschaftlichen Fächern, die Rhetorik überhaupt nicht wichtig, wenn nicht sogar abwegig. Es kommt allein und einzig auf die korrekte und soweit die Sprache es erlaubt auch formale Vortragsweise.

Man sollte, z.B. bei einem Grenzwert einer Folge immer "der Grenzwert" sagen und nicht "ein Grenzwert" und umgekehrt bei einer Abbildung darf man statt "ein Urbildpunkt" nur dann "der Urbildpunkt" sagen, wenn die Abbildung (zumindest für diesen Wert) injektiv ist. Usw.

Meistens hilft die Rhetorik dabei nicht und für mich wäre eine arge Verwendung von Sprachkoloraturen ein Zeichen dafür, daß man Unwissen verschleiern möchte.
Crocker
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2005
Beiträge: 1127

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 17:57:09    Titel:

Man kann sich durch geschickte Sprache Pausen zum überlegen schaffen.

z.b. Stoiber: immer kommt "meine sehr geehrten Damen und Herren"
tog_gi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 997
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 17:58:02    Titel:

hmpf.. aber in chemie klappt das ganz gut xD
Trotz dessen hoer ich auf dein rat.. muss wohl so sein..
was man nicht alles fuer ein LK fach tut..

Noch ne Frage.
Auf die Handouts auch alle infos in kurzform oder soll ich was weglassen.
Sowas wie die Mathematikergeschichte
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 17:59:09    Titel:

zum glück ist mathe da was konkreter.
du solltest echt aufpassen, gerade in mathe wird dünnbrettbohrerei einem sehr schnell zum verhängnis.

//EDIT:
auf die handoutd kommt nur mathe, die mathematikerbiographien sind egal. sätze und definitionen in sinnvoller reihenfolge, deren beziehung zueinander und vielleicht ein paar kleine beispiele, wenn platz ist sind bilder auch sehr gut. lieber 2 seiten gut struktiriert als eine seite zusammengequetscht.
Crocker
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2005
Beiträge: 1127

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 18:01:22    Titel:

tog_gi hat folgendes geschrieben:
hmpf.. aber in chemie klappt das ganz gut xD
Trotz dessen hoer ich auf dein rat.. muss wohl so sein..
was man nicht alles fuer ein LK fach tut..

Noch ne Frage.
Auf die Handouts auch alle infos in kurzform oder soll ich was weglassen.
Sowas wie die Mathematikergeschichte


Mein Mathelehrer ist fast ausgeflippt, als eine Schülerin meinte sie müsse Heisenbergs (Physik) Lebenslauf vorlesen. Meinen Mathelehrer hat sowas nicht interessiert.
Folien sind nicht schlecht - nur solltest du es nicht übertreiben
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 18:04:02    Titel:

is aber schon gut, mal darauf hinzuweisen, dass die mathematik auch ihre schillers und beethovens hat. leute wie gauss und leibnitz waren nun mal top, das sollte man vielleicht auch aus der schule mitnehmen.
tog_gi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 997
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 18:04:44    Titel:

xD folien werde ich nicht benutzen.
Hab ja Powerpoint. bzw muss es damit machen.

oh man.. wieso ist das alles so kompliziert und wieso werd immer ich zu sowas verdonnert.. -.-

Lebenslauf muss mit in das Ref einfliessen. Das hat sich unser lehrer gewuenscht. ich finde das zwar auch unwichtig.. aber wenn er darauf besteht.. aber ich denke ich werde die leute nur kurz erwaehnen, lebensdaten, wichtigste erkenntnisse und das wars auch schon.

Glaubt ihr ich muss die Diagramme per hand zeichnen und einscannen oder darf ich da auch was aus dem internet klauen
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 18:06:53    Titel:

du musst sie erklären können. ausm internet kopieren (quellenangabe nicht vergessen) ist ok. soll eine intellektuelle leistung sein und keine künstlerische.
tog_gi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 997
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 18:11:42    Titel:

ja die Quellenangabe kommt dan zum schluss nochmal kurz eingeblendet.
Ach ich kann mir das gar nicht vorstellen mit pp zu arbeiten..
hab ich nie gemacht.. da muss ich ja immer vom pult zum pc huepfen um die naechste seite anzuzeigen...
und frei reden koennt ich da auch nicht weil ich immer auf die wand starren muesste um zu sehen ob da auch ja die richtige seite ist..
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2005 - 18:16:17    Titel:

quatsch. voll easy. kannst du nicht am PC bleiben? bitte jemanden (lehrer oder so), da zu bleiben und immer weiter zu klicken. übs zu hause n paar mal, mit familie oder freunden (die sind im gegensatz zu mama ehrlicher). kannst dich ja zwecks gutem eindrucks absprechen: n kollege stellt eine abgesprochene frage (oder mehrere), die du problemlos beantworten kannst. sollte natürlich nicht zu abgedreht (sprich offensichtlich) sein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathematik Referat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum