Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lineare Funktion = Funktionsgleichungen der Graphen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lineare Funktion = Funktionsgleichungen der Graphen?
 
Autor Nachricht
Lupakki
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2005 - 17:36:29    Titel: Lineare Funktion = Funktionsgleichungen der Graphen?

Hallo,

ich weiß nicht ob mir jemand weiterhelfen kann. Ich soll im Mathebuch "Analysis - anschaulich und verständlich" Aufgaben zur Linearen Funktion machen.

Die Frage lautet: Wie lauten die Funktionsgleichungen der Graphen.

Z.b.: bei a) trifft die Gerade die 0 und es steht noch Q(2/-2).

Würde es dann lauten f(x)=0,5-0

Würd mich freuen, wenn mir jemand helfen kann, könnte euch sonst auch die Seite scannen.

Gruss und danke

Nadine
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2005 - 17:39:57    Titel:

die gleichung ist f(x)=-x

du weisst, dass die gerade durch den ursprung geht, also ist der y-achsenabschnitt 0.
wenn du dann die steigung nicht sofort siehst (geht mit ein wenig übung), kannst du rechnen: m=(y2-y1)/(x2-x1). wähl die beiden punkte (2/-2) und (0/0) und setz ein: m=(-2-0)/(2-0)=-1
also lautet die fkt. f(x)=-1*x+0 = -x
Lupakki
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2005 - 18:23:27    Titel:

Danke für die schnelle Antwort, aber ganz verstehe ich das nicht.

Wenn ich jetzt die Formel f(x)=mx+b habe,

und ich sehe ja auf dem Bild das b=0 ist, aber wie rechnet man dann m aus? Oder macht man das ganz anders?

Vielen Dank im Voraus.

Gruss Nadine
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2005 - 18:42:22    Titel:

hab ich doch oben geschrieben. m=...
Lupakki
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2005 - 18:51:20    Titel:

Hallo,

ja, aber warum hast du einmal geschrieben m=(y2-y1)/(x2-x1), und dann m=(-2-0)/(2-0)=-1? Woher kommt die -1?

Danke und gruss

Nadine
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2005 - 18:53:31    Titel:

ich habe den bruch ausgerechnet.. mach das mal.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lineare Funktion = Funktionsgleichungen der Graphen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum