Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Die Sinusfunktion
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Die Sinusfunktion
 
Autor Nachricht
ein ratloser Gast :)
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Jun 2004 - 20:44:10    Titel: Die Sinusfunktion

Hallo ihr Lieben! Weil ich gesehen habe, dass hier ganz vielen geholfen wurde, dachte ich mir, behellige ich euch doch auch mal mit meinem Problem: Die Sinusfunktion.
Es geht darum, dass ich eine Art Referat darüber halten muss, wir das Thema also noch nicht behandelt haben.
Ich weiß beispielsweise nicht, wie ich es erklären kann, dass die Wertemenge von -1 bis 1 geht.
Die Sinus Grundfigur ist mir noch klar, allerdings weiß ich nicht, was ich damit groß anfangen kann?!
Eine kurze Erklärung wäre echt nett..
Schönen Abend noch!
user gateway
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Jun 2004 - 21:25:08    Titel:

du kannst sagen das sinus...
- periodisch ist....
- Nullstellen besitzt..
- von - unendlich bis unendlich definiert ist ..... in gänsefüssen besser
- das sinus immer zwischen -1 und 1 taumelt...
- sinus einen bruder oder einen partner cosinus hat....
- das sin^2+cos^2 = 1 ist..
- das sinus stetig ist und deshalb auch riemann integrierbar
- das man sinus und cosinus mit hilfe des einheitskreises beschreiben kann
- das die sinus funktion ...bzw die kurve einen bekannt vorkommen müsste...
- das sinus und cosinus in dreiecken ne besondere rollen spielen
- das sinus ne umkehrfunktion arcsinus hat...
usw
Gast







BeitragVerfasst am: 18 Jun 2004 - 21:37:03    Titel:

hilft dir das?
http://www.mathe-aufgaben.de/mathehilfen/mathe-abitur/Funktionen/Trigo/47411%20Trigofunk%20LEBLA%201%20CC.pdf
Der ratlose Gast :)
Gast






BeitragVerfasst am: 19 Jun 2004 - 09:41:47    Titel:

Danke Smile !
Eine Frage hab ich allerdings noch: für was steht k in der Formel sin ( x + k * 2 pi) = sin x ?
Gast







BeitragVerfasst am: 20 Jun 2004 - 20:04:25    Titel:

Eine Frage hab ich allerdings noch: für was steht k in der Formel sin ( x + k * 2 pi) = sin x ?

Für k kannst du jede ganze Zahl einsetzen!
Beispiele:
sin(x)=sin(x-2pi) (k=-1)
sin(x)=sin(x+7*2pi) (k=7)
sin(x)=sin(x-3*2pi) (k=-3)
usw.
der ratlose gast :)
Gast






BeitragVerfasst am: 22 Jun 2004 - 15:21:13    Titel:

dankeschön Smile!!!!!!
peter pan
Gast






BeitragVerfasst am: 05 Jul 2004 - 11:17:13    Titel: bibi blocksberg

Crying or Very sad Wink Twisted Evil Shocked Very Happy Arrow Sad
Zitat:
Zitat:
[list=][url][/url][/list]
Rolling Eyes
ein gast
Gast






BeitragVerfasst am: 12 Feb 2005 - 19:00:28    Titel:

hi, hab auch ein problem mit der sinusfunktion... =)
ich muss ein referat über die herleitung und den beweis der sinusfunktion halten. weiß zwar was ne sinusfunktion ist und kann auch mit ihr umgehen, aber wie kann man sie herleiten oder beweisen?
wenn mir jemand helfen könnte, wär das echt nett! =)
danke! =)
schnuffel
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Apr 2005 - 08:07:55    Titel: sinusfunktion

hallo ich hab auch ein Problem bei der sinusfunktion Sad
schnuffel
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Apr 2005 - 08:11:04    Titel:

helft mir ich hab wirklich ein problem also los schreibt mir erklärt mir die sinusfunktion BITTE Embarassed Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Die Sinusfunktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum