Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lineare Funktionen, Steigung ausrechnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lineare Funktionen, Steigung ausrechnen?
 
Autor Nachricht
Lupakki
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2005 - 18:03:57    Titel: Lineare Funktionen, Steigung ausrechnen?

Hallo,

habe mal eine Frage und zwar:

Gegeben ist die Gerade g: 7,5x+3*f(x)+9=0

So nun soll ich

a) welche Steigung hat die Gerade?
b) wo wird die y-Achse geschnitten?
c) Berechnen Sie den Schnittpunkt mit der x-Ache!
d) Prüfen Sie, ob R(-2/2) und S(2/-8) auf der Geraden liegen!

Kann mir da bitte jemand helfen.

Ich bedanke mich in Voraus.

Gruss Nadine
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2005 - 18:06:19    Titel:

form die mal so um, dass du f(x)=mx+t hast. m ist die steigung, t der schnittpunkt mit der y-achse. -t/m ist der schnittpunkz mit der x-achse. setze -2 und 2 in die funktionsgleichung ein, dann kannst du sehen, ob 2 und -8 rauskommen.
Lupakki
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 09:50:15    Titel:

Hallo,

ja, das ist ja mein Problem. Das richtige umformen. Also ich hätte jetzt gesagt, das 7,5x=m sind.

t=3 (die y-Achse wird bei 3 geschnitten)

und der Schnittpunkt der x-Achse ist -0,4

Ist das soweit richtig, wenn nicht kannst du mir das mit dem umformen erklären.

Danke im Voraus.

Gruss Nadine
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2005 - 13:06:15    Titel:

Lupakki hat folgendes geschrieben:
Also ich hätte jetzt gesagt, das 7,5x=m sind.

Wenn im Anstieg m ein x steht, so ist die Funktion keine Gerade. m muß eine reelle Zahl sein.

Beim Umformen mußt Du f(x) wie eine Variable betrachten. Du kannst ja erstmal statt f(x) einfach y schreiben und die gleichung dann nach y umformen. Am Ende ersetzt Du y wieder durch f(x).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lineare Funktionen, Steigung ausrechnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum