Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

p-q-formel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> p-q-formel
 
Autor Nachricht
genius
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 20:28:43    Titel: p-q-formel

Hallo,

hab da folgendes Problem mit der p-q-formel...... wie bestimmt ich in einem Term das "p" und das "q"

Würd mich um einen Rat sehr freuen!

MFG

Genius
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 20:30:56    Titel:

du hast ne quadratische funktion, mit ax²+bx+c
das teilst du jetzt durch a, hast dann x²+b/a+c/a
b/a ist das p, c/a is das q - vereinfacht gesagt: der faktor vom x ist p, was ohne x da steht, ist das q. und dabei immer schön auf die vorzeichen achten.
genius
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 20:32:55    Titel:

danke Whoooo Smile

jetzt geht mir ein licht auf Wink
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 20:35:33    Titel:

ganz wichtig: bei der pq-formel muss das x² ohne einen vorfaktor sein - deshalb das dividieren durch a. hast du von vornherein keinen vorfaktor, kannst du p und q direkt ablesen. beispiel:

2x²+6x-8 -> durch 2 teilen -> x²+3x-4 -> p=3, q=-4
x²-5x+12 ->kein teilen nötig -> p=-5, q=12
Rabauke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 21:26:46    Titel:

p-q formel ist umständlich

man kann besser die quadratische ergänzung anwenden
daniel-sch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 23:36:14    Titel:

Außerdem darf vor dem x² glaub ich kein negatives Vorzeichen stehen. Musst die Gleichung dann mal -1 rechnen.
trh
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 570

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2005 - 05:32:22    Titel:

Naja, eigentlich doch klar, oder? -x² = -1*x² Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> p-q-formel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum