Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kongruentes Dreieck, helpme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kongruentes Dreieck, helpme
 
Autor Nachricht
Masterdeis
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 19:49:22    Titel: Kongruentes Dreieck, helpme

Hallo, Aufgabe lautet: Ein Rechtwinkligs Dreieck ist gegeben und die Hypothenuse ist c= 5cm, höhe h=2cm. Nun soll man das Dreieck mit hilfe von ZIrkel und Lineal konstruieren und bestimmen, wieviele NICHT kongruente Lösungen es gibt.


Gut, habe ich gemacht. also erstmal die Hypothenuse mit lineal aufgezeichnet, dann vom mittelpunkt einen halbkreis mit radius 2,5 gezeichnet und danach die Höhe h=2cm so eingezeichnet, dass sie bei 2 cm den halbkreis schneidet (wenn sich beide katheten auf dem halbkreis schneiden dann stehen sie im 90 grad winkel zueinander). So, nun kriege ich 2 (oder auch 4 wenn ich den vollen kreis gezeichnet hätte) Dreiecke, jedoch sind diese Kongruent. Ich würde nun sagen, dass es keine NICHT kongruenten Dreiecke gibt....


Aber ich denke das ist nicht die lösung, wer kann mir helfen bitte?
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 19:51:50    Titel:

is scho ok, mach ma die 4 dreiecke mit dem vollen kreis. von diesen sind je 2 nicht deckungsgleich, denn je 2 entstehen durch drehen um 180° um den mittelpunkt der hypothenuse (falls mit kongruent deckungsgleich gemeint ist).
Masterdeis
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2005 - 05:38:02    Titel:

hi,
Habe mir das nochmal aufgezeichnet und überlegt. Da kommen doch 4 Dreiecke raus, die alle den gleichen flächeninhalt haben, d.h. alle 4 sind zueinander kongruent (durch drehen, spiegeln , oder verschieben kann man sie übernanderlegen) .
Wo sind denn dann da nicht kongruente dreiecke ??!



Hilfe, brauche das bis gleich
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2005 - 06:27:49    Titel:

wenn das die definition von kongruenz ist, dann hast du recht.
Masterdeis
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2005 - 06:29:37    Titel:

ja ist es, also gibt es dann keine nicht kongruenten dreiecke.... komische aufgabe
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kongruentes Dreieck, helpme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum