Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Komplizierter Doppelbruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Komplizierter Doppelbruch
 
Autor Nachricht
Belluna
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 15:36:50    Titel: Komplizierter Doppelbruch

Hi! Ich hoffe, es kann mir jemand bei folgender Aufgabe helfen, wäre euch echt dankbar, da ich es schon xmal durchgerechnet habe, komme aber auf keiner der möglichen lösungen!

also, es handelt sich um folgenden bruch:

(a^2-b^2)^2 + 2a^2 b^2
________________________
-2b^2 + (a+b)^2
__________________________ 1
(a^2 + b^2)^2 - 2a^2 b^2 a-b (ein anderer Bruch)
___________________________
(a^2 -b^2 + 2ab) (a^2-b^2)


die möglichen lösungen:


a) 1/(a+b)(a-b)
b) a+b
c) a-b
d) a+b/a-b
e) 2ab
f) 2ab/a+b

ich hoffe, ihr kennt euch bei meiner angabe aus - wäre super, wenn ihr mir vielleicht den richtigen lösungsweg posten könntet!

vielen dank im voraus

lg
Belluna
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 15:38:42    Titel:

hab grade bemerkt, dass sich da jetzt etwas verschoben hat

also, beim 2. bruchstrich - gehört das "a-b" unter den bruchstrich von 1 - also, das ist der "andere bruch"
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 15:47:26    Titel:

schreib den bruch als [(x)/(y)]/[(u)/(v)]. oder mach n bild in paint und lad es bei www.putfile.com hoch.
Belluna
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 16:03:12    Titel:

http://verdi.algebra.uni-linz.ac.at/wiwimath-SS05/uebung/Vorkurs-WS04-GR1.pdf

hab jetzt gott sei dank doch noch den link gefunden, wo ihr das beispiel finden könnt, beispiel 6!

lg
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 16:08:48    Titel:

oh, ich dacht, das wär ne aufgabe aus der 9. klasse..
(ich muss über die matheklausuren von wirtschaftswissenschaftlern immer schmunzeln.. *g*)
lass den rechten kleinen bruch erstma aussen vor, dann berechnung des ersten doppelbruches durch multiplikation mit dem kehrwert. kürzen, fertig.
is das als starthilfe ok so oder brauchst du es n tick ausführlicher?
Jank!e
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 422
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 16:09:59    Titel:

ist das ein grosser Bruch oder sind 2 Brüche (=2 aufgaben)??
Jank!e
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 422
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 16:15:12    Titel:

was soll im Bruch "a-b" neben dem "(ein anderer Bruch)" sein??
Belluna
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 16:21:59    Titel:

sorry, aber das war ein bisschen verwirrend von mir aufgeschrieben, aber ich hab den link dazu gepostet, wo du die aufgabe finden kannst!


@whoooo
danke, du baust mich ja sehr auf Laughing
so hab ich es ja auch probiert, mit dem kürzen und so - allerdings hab ich da irgendwo nen fehler, da ich es leider nicht schaffe, auf die lösung zu kommen - welche es auch immer sein mag Wink

aber ich versuchs einfach noch einmal Crying or Very sad
Belluna
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2005 - 01:40:36    Titel:

also, ich habs jetzt noch ein paar mal versucht, komm aber immer noch auf keine lösung Crying or Very sad
wär euch also wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir den lösungsweg posten könntet

lg
Jank!e
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 422
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2005 - 10:38:50    Titel:

ich glaue es gibt einen Fehler in Aufgabenstellung...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Komplizierter Doppelbruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum