Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Geradengleichung - Verzweiflung :)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Geradengleichung - Verzweiflung :)
 
Autor Nachricht
Rakon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 17:58:15    Titel: Geradengleichung - Verzweiflung :)

Hallo Leute Smile

Ich hab ne Mathe Aufgabe die ich einfach nich kösen kann, war noch nie meine Welt Very Happy

Vielleicht könntet ihr mir ja helfen Wink

Aufgabe:
---------------------

Gegeben ist das Dreieck ABC mit A (3 / 3 ) B (-3/1) und C (0/-2). Bestimmen sie eine Gleichung der Parallelen zu CA durch B .

So ist die Aufgabenstellung und ich habe leider nicht die geringste Ahnung wie ich das machen soll Sad
Matheboy18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 301
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 18:02:04    Titel:

Hallo, also du musst bei dieser Aufgabe folgendermaßen vorgehen:Du musst eine Gleichung erechnen, die parallel zur Strecke CA ist und durch den Punkt B geht.
Als erstes musst du die Steigung der Geraden berechnen:
m = (delta) y / (delta) x
wenn du die Steigung berechnet hast, setzt du den Punkt B in die Geradengleichung mit der Steigung m ein, löst nach t auf und schon hast du die Gleichung
y = mx + t

Gruß Andy
Matheboy18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 301
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 18:03:34    Titel:

Du musst bei der berechnung der Steigung [m = (delta) y / (delta) x] die Punkte C und A verwenden!

Gruß Andy
Rakon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 18:04:28    Titel:

Danke dir für die schnelle Antwort....was meinst du mit Delta? Wir rechnen das mit der Formel: m= y2-y1 : x2-x1

Achso dann is wohl klar....versuche das ma eben Wink


Zuletzt bearbeitet von Rakon am 15 Sep 2005 - 18:05:36, insgesamt einmal bearbeitet
yushoor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 517

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 18:05:28    Titel:

eine geradegleichung hat zb die form:
y=m*x+b

dabei hat m die bedeutung der steigung und b ist der (y-)achsenabschnitt.
das wirst du hoffentlich wissen Smile

zwei parallele geraden haben offenbar die gleiche steigung.

die erste frage, die du lösen musst ist: wie groß ist die steigung der gerade CA. (dann hast du automatisch die steigung von der gesuchten parallelen)

bleibt noch die frage, wie groß der achsenabschnitt b ist.

das machst du am einfachsten so:
du weißt ja, die gesuchte gerade geht durch den punkt B. das bedeutet, die geradengleichung y=mx+b stimmt, wenn du die koordinaten des punktes B einsetzt.
da du m oben ausgerechnet hast, weißt du also in dieser gleichung nur b nicht, und kannst einfach danach auflösen => fertig.
Rakon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2005 - 18:13:15    Titel:

Danke Leute ich hoffe ma so is es richtig Very Happy

b=-4 ---> y= -5/3 -4 ???? ^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Geradengleichung - Verzweiflung :)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum