Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wirtschaftsinformatik WI
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wirtschaftsinformatik WI
 
Autor Nachricht
xoD
Gast






BeitragVerfasst am: 22 Jun 2004 - 12:48:09    Titel: Wirtschaftsinformatik WI

Hallo, ich habe vor, Wirtschaftsinformatik in Furtwangen zu studieren.
Habe gehört, dass der Schwerpunkt aber auf BWL liegt. Wie sieht das denn aus? Ich möchte auf jeden Fall mehr Informatik als BWL studieren.
Habe mir auch überlegt, Allgemeine Informatik, Computer Networking oder Medieninformatik zu studieren.
Aber laut Stundenplan hat man z.b. bei Computer Networking deutlich(!) mehr Stunden, und das muss ja nicht sein.

Also wie sieht das mit WI aus, is das teilweise schon krass mit BWL? Das macht mir schon bisschen Sorgen. Mit Informatik und Mathe sollte ich keine große Schwierigkeiten haben. Nur möchte ich auch, dass eben von diesen 2 Fächern auch was gefordert wird und keine Weiberinformatik (WI) wie ich schon gehört hab, lol.
Ist das allgemein ein eher leichter oder schwerer Studiengang (auch im Verhältnis zu den anderen oben genannten ) und könnt ihr ihn empfehlen?

Wär nett, wenn jemand sagen könnte, was da genau gelehrt wird, so konkret wie möglich. Hab mir zwar den Stundenplan schon angeschaut, aber rein aus den Fächernamen wird man ja auch nicht allzuschlau.
Angie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2004 - 16:03:24    Titel:

Hallo,
ich studiere selbst NICHT Wirtschaftsinformatik, aber habe schon einiges darüber gehört.
Die Erfahrungen, die Bekannte gemacht haben, war wohl, dass etwa die Hälfte (je nach Uni auch etwas mehr) aus BWL besteht, die andere Hälfte ist dann Informatik. Drum ja Wirtschafts-Informatik *g*.
Sollten Deine Interessen klar in die Richtung Informatik/Mathe gehn, würde ich eher reine Informatik studieren oder Informatik mit Nebenfach BWL, falls Du nur einen geringen Anteil an WiWi haben möchtest...
Paul
Gast






BeitragVerfasst am: 05 Nov 2004 - 13:46:53    Titel:

ich studiere WI an der TU München. Die Verteilung ist: 60% BWL, 20% Informatik und 20% Wirtschaftsinformatik. Du musst dir vor Augen führen, dass WI weniger mit Informatik (Programmieren) als mit Information zu tun hat! Im Fach WI machst du Modelle, Informationssysteme, Datenbanken (SAP R3!) usw.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wirtschaftsinformatik WI
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum