Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

frage HA strafrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> frage HA strafrecht
 
Autor Nachricht
benis1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.09.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2005 - 22:34:38    Titel: frage HA strafrecht

hallo habe folgendes problem in meiner hausarbeit:
g betreibt als kellner in der kneipe des a illegale fußballwetten. e bemerkt dies und fordert den g auf 300 euro zu zahlen, ansonsten werde er dem a von den wetten berichten. da g angst vor einem arbeitsplatzverlust und einer strafanzeige hat, entschließt er sich zahlen. er nimmt aber nicht sein geld, sondern das geld aus der kasse. er denkt sich dabei, dass dies ja nicht strafbar sei, da er sich davon ja keinen vorteil mache.

mein problem liegt darin, ob der e den g erpresst. da der g nicht sein geld rausgibt. habe von dreieckserpressungen gelesen. dabei soll ein näheverhältnis zwischen genötigtem und geschädigten bestehen. damit müsste g im interesse des a handeln. dies ist nicht der fall, er bestiehlt ihn.
könnte eher ein diebstahl in mittelbarer täterschaft vorliegen mit nötigung. problematisch ist auch ob e weiss, dass g das geld aus der kasse nimmt, dazu wird nichts gesagt!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> frage HA strafrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum