Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einstellungstest Polizei Berlin/Brandenburg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 167, 168, 169, 170, 171, 172, 173 ... 183, 184, 185, 186, 187  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest Polizei Berlin/Brandenburg
 
Autor Nachricht
taschkin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15 März 2013 - 18:18:34    Titel:

Hey Leute,

ich bin ebenfalls Bewerber für die Einstellung am 01. Oktober für den gD der Schupo und habe gestern die Einladung zur ärztlichen Prüfung und zum Vorstellungsgespräch am 08. April erhalten.
Heute kam eine Mail, in der mir mitgeteilt wurde, dass ich leider nicht unter den 120 Plätzen bin, ich aber noch aufrücken kann und somit meine Einstellung nicht unmöglich sei. Ich bin laut Ranking auf Platz 237.
Was mich jedoch wundert: warum haben Bewerber, die teilweise schon im 300er Bereich sind, also hinter mir, anscheinend schon die Tests vor mir absolviert? Denn einige haben in den Tabellen schon Häkchen.
Zweite Frage: Sind Bewerber, die den Test absolviert haben, aber z.B. bei "Leumundsprüfung abgeschlossen" kein Haken haben, automatisch raus und ich somit einen Platz aufgerückt?

Ich bin bei der Suche nach Antworten im Internet auf dieses Forum gestoßen und freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Liebe Grüße
taschkin
volcano26
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 16 März 2013 - 21:51:57    Titel:

Hallo Leute,

ich habe nächste Woche Donnerstag mein Interview + ärztliche Untersuchung.

Doch ich habe eine Frage zum Interview, wie wird das ablaufen? Was wird alles gefragt? könnte mir einer, der das Interview schon hinter sich hat, kurz beschreiben, wie es ablief?
bellladonnna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.02.2010
Beiträge: 112

BeitragVerfasst am: 18 März 2013 - 10:33:11    Titel:

@ tatschkin: ganz einfach, die Leute, die mittlerweile bei 300+ sind, waren früher dran als du, haben quasi einen guten Platz belegt, wurden dann aber von späteren Bewerbern "überholt", weil sie im Test besser waren.

Zweite Frage: nein, die Leumundprüfung dauert einfach ab und zu etwas länger. Ich hatte bei der Tauglichkeit und beim Gespräch direkt ein "ja" und der Leumund war erst nach 2 Wochen abgeschlossen, obwohl ich sicher war, dass bei mir nichts negatives rauskommt Wink
bellladonnna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.02.2010
Beiträge: 112

BeitragVerfasst am: 18 März 2013 - 11:18:42    Titel:

@ Volcano: das Interview läuft eigentlich sehr entspannt ab, erst stellen sich die zwei Polizisten kurz vor, dann sollst du ein bissl über dich erzählen..idealerweise gehst du nach dem Lebenslauf gleich dazu über, warum du zur Polizei willst Wink ich wurde noch etwas zur Organisation gefragt (wer ist Poilizeipräsident? Wie ist die Polizei aufgebaut?) etc. Aber ich fand die zwei sehr nett und es war ein angenehmes Gespräch und kein "Ausfragen". Und wenn du nicht gerade sagst, dass du zur Polizei willst, weil du so gern auf Demos auf Leute einschlägst, wird das auch ein Problem werden Cool
volcano26
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20 März 2013 - 16:43:02    Titel:

@bellladonna

vielen Dank für die Antwort Smile Hast echt eine große Last von mir genommen.
Morgen habe ich das Gespräch, mal gucken wie es wird Wink
Kali.91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2013 - 14:15:49    Titel:

Hallo. Ich hätte da ebenfalls eine frage. Ich habe mir zwar soweit fast alles durchgelesen nur ist nichts dabei was meine frage wirklich beantworten kann. Und zwar wurde ich vor ca 1,5 Wochen zur polizeiärztlichen-Tauglichkeitsuntersuchung und zu einem "ca 30 minutigen persönlichen Gespräch " eingeladen. Hab hier viel von mündlichen Prüfungen und gruppendiskussionen gelesen aber davon steht in der Mail nichts. Mich würde zum einen interessieren was mich da jetzt am Donnerstag erwartet und ob ich ne realistische Chance habe, da ich noch auf Platz über 200 bin...
Mich würde besonders interessieren ob es eventuelle Ausnahmen gibt weil ich
4 sprachen spreche(deutsch, englisch, arabisch, niederländisch) weil das ja in Berlin stark gesucht wird. Also ich meine damit ob ich eventuell auch so genommen werden kann obwohl ich nicht direkt unter den ersten 120 bin?.. Dies alles gilt für den gehobenen Dienst. Vielen dank im vorraus
halt_stop
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2013 - 19:04:56    Titel:

Bei der arztl. Untersuchung gibt es ; sehtest,hörtest,lungenröntgen,allg. Ubtersuchung, ekg und dabei schön die pedale treten;)gruppendiskussion gibt es nicht. Die gesprache werden von sehr netten beamten gefuhrt also immer ganz locker bleiben. Sprachen werden bevorzugt doch dein rankingplatz ist entscheidend.
Ein gesprach mit dem einstellungsbüro"es wird sich kaum bis nichts mehr in der rankingliste ändern". Also sieht es ziemlich schlecht aus. Zum gespräch wird man trotzdem gerufen
erdogdu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2013 - 00:16:39    Titel:

:@ Belladonna du hast ja mit dem Studium angefangen war ? Wie läufts denn eig so ? macht´s spaß ?
erdogdu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2013 - 00:30:21    Titel:

Leute ne Frage. Muss man denn eigentlich im Einstellungstest vor Ort, wenn man sich für den gehobenen Dienst beworben hat, besser abschneiden als die, die sich für den Mittleren Dienst beworben haben ? oder ist das Mindestergebnis für den die beiden Laufbahnen gleich ?
bellladonnna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.02.2010
Beiträge: 112

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2013 - 12:16:41    Titel:

@erdogdu:
ja, seit April. Macht wirklich viel Spaß, ist aber doch recht anspruchsvoll, vor allem die Jura- Sachen (ich hab sogar noch nen Vorteil, weil ich ein paar Semester Jura studiert hab- aber trotzdem ist es nicht einfach) und vor allem Sport!!!!!
Allen, die dachten, wenn sie den Einstellungssporttest bestehen, haben sie im Sport im Studium keine Probleme, kann ich nur sagen: weit gefehlt! Die Zeit, die man als Frau zum Bestehen der 2000m braucht (11:20 min) sind auf der Bewertungsliste im Studium gar nicht mehr mit drauf, da braucht man 10:05 zum Bestehen (sind nur 5 Punkte, mehr wär natürlich besser Wink

Außerdem müsst ihr Liegestütze und Klimmzüge machen und Schwimmen ist auch nicht ohne (bin jahrelang im Verein geschwommen, und trotzdem...)

Also, nutzt die Zeit und macht vorher noch viel Sport!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest Polizei Berlin/Brandenburg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 167, 168, 169, 170, 171, 172, 173 ... 183, 184, 185, 186, 187  Weiter
Seite 170 von 187

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum