Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einstellungstest Polizei Berlin/Brandenburg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 181, 182, 183, 184, 185, 186, 187  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest Polizei Berlin/Brandenburg
 
Autor Nachricht
HerrBerlin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.07.2013
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11 Nov 2013 - 22:45:01    Titel:

Zwar haben Sie die Eignungsprüfung bestanden, jedoch reicht das von Ihnen erzielte Gesamtergebnis derzeit leider nicht aus, um in der Rangliste einen der 216 Einstellungsplätze zu belegen. Das Auswahlverfahren ist hinsichtlich der Ranglistenbildung abgeschlossen. Durch das eventuelle Ausscheiden vor Ihnen platzierter Bewerberinnen und Bewerber ist für Sie ein Aufrücken auf einen weiter vorne liegenden Platz noch möglich. Es ist aber nach gegenwärtiger Einschätzung nicht sehr wahrscheinlich, dass Sie hierdurch noch einen zur Einstellung berechtigenden Ranglistenplatz unter den 216 besten Bewerberinnen und Bewerbern erreichen werden.


Heisst das, ich könnte gar nicht mehr zur Tauglichkeitsprüfung, selbst wenn ich unter 216 rutsche?
Jimkim
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11 Nov 2013 - 23:49:16    Titel:

Hi HerrBerlin. Ich will dir keine Hoffnung nehmen, aber mit diesem Ranglistenplatz wird es praktisch unmöglich sein, unter die 216 zu rutschen. Ab Dezember werden die neuen Bewerbungen angenommen, ergo kannst du dich noch mal bewerben.

Zu deiner Frage: Erst ab einem bestimmten Ranglistenplatz wird man zur ärztlichen Untersuchung und zum Vorstellungsgespräch eingeladen.
Drell
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2013 - 13:04:40    Titel: Kurze Frage...

Ich habe mal eine ungewöhnliche Frage, auf die ich bis jetzt keine Antwort beim großen Bruder Google gefunden habe.

Ich habe mich bei der Kripo hier in Berlin beworben und war auch schon bei der polizeiärztlichen Untersuchung (letzte Woche). Vorstellungsgespräch war top und auch den Rest bis auf den EGK gut abgeschlossen.

Den EGK konnte ich aufgrund erhöhter Temperatur nicht starten (Erkältung im Anmarsch) und mir wurde deshalb ein Termin nächsten Dienstag gegeben. Jetzt sehe ich aber mit Besorgnis, dass ein Platz nach dem anderen vergeben wird.
Mein Frage ist deshalb: Würde für mich ein Platz freigehalten werden (bzw. auch für Andere bei denen der EGK verschoben wurde)? Oder habe ich einfach nur Pech, wenn bis nächsten Dienstag alle Plätze vergeben sind?

Habe gerade "etwas" Angst und bin nervös und da meine Erkältung jetzt erst abklingt, hat es für mich auch keinen Sinn, den EGK vorzuverschieben
Jimkim
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2013 - 13:31:20    Titel:

Verstehe dein Anliegen nicht ganz. Dir wurde durch den ärztlichen Dienst bereits ein Termin angeboten (nächster Dienstag). Du wirst das EKG also nächsten Dienstag wiederholen. Falls es dir gesundheitlich immer noch schlecht geht, rufe am besten bei dem ärztlichen Dienst an und schildere deinen gesundheitlichen Status.
RubbelDieKatz1990
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.10.2013
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2013 - 17:30:01    Titel:

Der Ranglistenplatz richtet nur nach dem PC-Test, je nach Punktzahl bekommst Du einen Rang.
Die nachfolgenden Tests müssen lediglich mit einem Ja bestanden werden.
Drell
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2013 - 18:18:59    Titel:

Jimkim hat folgendes geschrieben:
Du hast also die Befürchtung, dass dein Ranglistenplatz durch andere Bewerber "ersetzt" oder "weggenommen wird" ? Das ist nicht so. Du belegst ja einen Ranglistenplatz. Von diesem hängt es auch ab, ob du genommen wirst oder nicht. Sprich du musst unter die besten 60 rutschen. Ob du das EKG nächsten Dienstag oder von mir aus in vier Wochen absolvierst ist für die Rangliste uninteressant. Denn diese verändert sich nur, wenn andere Bewerber abspringen, durch den medizinischen Check oder durch den Leumund durchfallen. Welchen Rang belegst du grade?


100. oder 101. 48 haben 3 mal Ja u.a. der 94.
Jimkim
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.07.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2013 - 18:30:00    Titel:

Jetzt gilt es für dich den medizinischen Check zu bestehen und zu hoffe, unter die 60 zu rutschen. Die Wahrscheinlichkeit dazu hat dir das Einstellungsbüro mit der Rangliste bereits mitgeteilt.
Kathi_bln
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.02.2013
Beiträge: 44
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2013 - 23:11:41    Titel:

@Drell

Mit dem Platz wird es fast unmöglich sein, weil in der Rangliste der Kripo sich sehr viel weniger tut, wie in der für den mittleren Dienst. Die Leuten dort kleben mehr oder weniger an den Plätzen fest. Bewirb dich einfach nochmal im Dezember Wink
flachmann81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.11.2013
Beiträge: 8
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2013 - 17:15:41    Titel: Polizei berlin einstellung

@Kathy

Also der Sporttest der berliner Polizei ist echt brutal ... musst also schon was drauf haben und ne ziemlich gute Kondition mitbringen bzw. körperlich wirklich rundum fit sein... ! Ich habe mal ne TV-Reportage gesehen über die Aufnahmeprüfung der Polizei Berlin, insgesamt hat den nur ein einziger von 10 geschafft.. !
Auch die Deutschkenntnisse müssen gut sein ....

Die Polizei Berlin / Brandenburg nimmt da net jeden, aufgrund der vielen Ausbildungsplatzsuchenden haben die halt die frei Wahl.

Gerade habe ich da auch noch einen Fachtext zum Thema gefunden, der viele Details enthält.... Quelle: http://www.martin-hamann.de/2013/11/3068

Viele Glück!



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
RubbelDieKatz1990
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.10.2013
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2013 - 13:28:23    Titel:

Bei einer Bewerberzahl von ca. 2300 für März '14 hat die Berliner Polizei nicht wirklich viel an Auswahl, wenn man bedenkt, dass 30% schon am PC scheitern, geschweige denn, sich dafür überhaupt qualifizieren.
Auch der Sporttest ist für viele ein Ausfall...
Das ist wie mit den Lachsen Wink
Nur paaren wir uns am 03.03.14 nicht XD

Der Ruf , die Gefahr und natürlich in der heutigen Zeit die Bezahlung spielen der Berliner Polizei nicht gut in die Karten.
Andere Bundesländer bekommen teilweise 15% mehr Gehalt.
Ich weiß, dass ich mit meinem hoffentlich späteren Gehalt bei der Polizei gut im Mittelfeld liege, krisensicherer Job und Bezahlung, zudem einen Beruf , egal, welchen Ruf er hat, die Sicherheit der Bürger und Bürgerinnen gewährleistet...
Das ist das, was ich machen will, ob nun Bundeswehr oder ähnliches... ich habe mich nach der Zeit bei der BW für das hier entschieden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest Polizei Berlin/Brandenburg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 181, 182, 183, 184, 185, 186, 187  Weiter
Seite 184 von 187

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum