Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zahlenbereiche und Bildungsgesetze
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Zahlenbereiche und Bildungsgesetze
 
Autor Nachricht
Ascora
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 14:39:39    Titel: Zahlenbereiche und Bildungsgesetze

Wir haben Zahlenbereiche definiert

Die Grade ungeraden rationalen reelen etc.

Nun will der lehrer ein Bildungsgesetz zu folgenden aufgaben

{9,11,13,15}
und
{5,10,15,20,25}

Für die erste aufgabe habe ich
{x|x≥9^≤15^Nug}
X für die gilt x ist gröser gleich 9 und kleiner gleich 15 und Lösungsmenge muss eine zahl aus dem bereich der natürlichen ungeraden zahlen sein.

Frage ob das so richtig ist??
Und bei der 2ten aufgabe hab ich keinerlei ideen wie man dafür ein Bildungsgesetz schreiben könnte.kann mir da jemand helfen?

Vielen dank für eure mühen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Zahlenbereiche und Bildungsgesetze
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum