Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Thema FOLGEN ..dringene Frage!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Thema FOLGEN ..dringene Frage!
 
Autor Nachricht
Marijel19
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:26:49    Titel: Thema FOLGEN ..dringene Frage!

Hab folgende aufgabe und keien ahnugn wie die gehen soll

Gegeben ist ein funktion f für x>0. Durch einschränkung der Definitionsmenge auf eien geeignete teilmenge von N* erhält man eien Folge (an) was können sie über das verhalten der folgen für große n aussagen?

a) f(x)= 1/2x +4
b) f(x)= 1/(x-4,5)
c) f(x)= 5x/(3x+6)
d(f(x)=|x-0,5|


Das / steht für Bruchstrich

kann mri bitte jemand helfen


Zuletzt bearbeitet von Marijel19 am 20 Sep 2005 - 20:36:28, insgesamt einmal bearbeitet
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:28:44    Titel:

Ich sehe gerade in deiner Angabe 5x/3x stehen. Das ist üblicherweise 5/3. Also klammere bitte alles neu!
Marijel19
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:37:08    Titel:

hab ich gemacht danke für den hinweis Smile kann mir bitte jemand helfen Sad
trh
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 570

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:41:53    Titel:

Muss man das Verhalten nicht für grosse x bestimmen, und nicht für grosse n?
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:44:15    Titel:

a) f(x)= 1/2x +4

Bestimmt divergent gegen +unendlich, da das Verhalten genau so, wie von x ist

b) f(x)= 1/(x-4,5)

Konvergiert gegen 0, da 1/(x-4,5) = (1/x) / (1 - 4,5/x).

c) f(x)= 5x/(3x+6)

Konvergiert gegen 5/3, da 5x/(3x+6) = 5/(3 + 6/x).

d(f(x)=|x-0,5|

Divergiert bestimmt gegen +unendlich, da Verhalten genau so, wie von x-0,5 also, wie von x.
Marijel19
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:44:39    Titel:

im buch steht für grosse n
Marijel19
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:45:48    Titel:

was heißt nochmal konvergiert und divergiert?

und wie kann ich des zeiogen das es so ist ??einfach für x 1,2,3,4 usw einsetzen?
trh
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 570

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:47:39    Titel:

Marijel19 hat folgendes geschrieben:
was heißt nochmal konvergiert und divergiert?

und wie kann ich des zeiogen das es so ist ??einfach für x 1,2,3,4 usw einsetzen?

eigentliche konvergenz heisst, dass eine Folge gegen einen bestimmten Grenzwert (ungleich +unendlich, -unendlich) strebt, uneigentliche konvergenz heisst, dass er gegen unendlich oder -unendlich strebt, und uneigentliche konvergenz ist divergenz
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:48:21    Titel:

Zitat:
...erhält man eien Folge (an) was können sie über das verhalten der folgen für große n aussagen?


Auf a_n ist das bezogen.

Zitat:
was heißt nochmal konvergiert und divergiert?


Wiki. Oder suche nach Grenzwert+algebrafreak.

Zitat:
einfach für x 1,2,3,4 usw einsetzen?


Der Beweisansatz steht jeweils unten. Für großes n geht 1/n gegen 0. Unter der Annahme der Konvergenz aller Teil-Folgen kann man das auch einsetzen. Bei divergenten Folgen gebe ich immer einen Vorschlag für eine Ober/Unterschranken-Grundfunktion.
Marijel19
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2005 - 20:51:46    Titel:

hmm irgendwie versteh ich des net so mit den ganzen fremdwörtern Confused

also irgndwo muss ich doch was einsetzten um des zu sehen ob es gegen unendlich geht usw??ß

bin so verpeilt grad Confused
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Thema FOLGEN ..dringene Frage!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum