Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Monotonie und Begrenzung bei Zahlenfolgen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Monotonie und Begrenzung bei Zahlenfolgen
 
Autor Nachricht
mfux
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2005 - 17:44:12    Titel: Monotonie und Begrenzung bei Zahlenfolgen

hi, will nur kurz meine Ergebnisse vergleichen und eine frage stellen:

1. Folge: 8n/n²+1

2. Folge: 1/[wurzel]n


mal soll von beiden feststellen ob monoton steigend oder fallend und ob es eine obere oder untere schranke gibt. Kann mir jemand die ergebnisse sagen, bei mir war die erste streng monoton fallend und die zweite auch.


Die Frage beziht sich auf die begrenztheit, wenn eine Folge zB. streng monoton fallend ist, so ist automatisch die obere schranke a1 oder? Aber wie find ich jetzt raus ob ne untere schranke gibt???


mfg
Jank!e
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 422
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2005 - 17:49:20    Titel:

haste alles richtig gesagt, nun zur unteren Schranke:

du kannst zum Beispiel annehmen, dass die Folge grosser 0 ist, also:

8n/n² + 1 = 8/n + 1 > 0

8/n > -1

-8 < n dies ergibt eine wahre Aussage, also sind alle Folgenmitglieder grosser 0
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Monotonie und Begrenzung bei Zahlenfolgen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum