Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

DRINGEND! Grenzwerte...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> DRINGEND! Grenzwerte...
 
Autor Nachricht
WinBlack
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 09:37:27    Titel: DRINGEND! Grenzwerte...

Hallo,

ich habe eine Frage aus dem Mathematik Vorkurs. Komme bei dieser Aufgabenstellung einfach icht weiter, vielleicht kann jemand helfen?

Bestimmen Sie den Wert, gegen den die Folge für n --> unendlich strebt.

a) Wurzel aus (16n²+11n+11) minus 4n+9 (nicht in der Wurzel)


Kann mir jemand erklären, wie sowas grundsätzlich funktioniert? Kann mit dem gar nichts anfangen. Ich hätte jetzt alle n gegen unendlich laufen lassen, also Null gesetzt. Dann wäre das Wurzel 11 + 9, also ungefähr 13. Aber das ist falsch, wie geht das richtig?

Danke für eure Hilfe!!!
aldebaran
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 1673

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 10:03:58    Titel:

Hi,

genaue Schreibweise so ??

[sqrt(16n²+11n+11)] - (4n+9)

dann gehts z.B. so:

{sqrt[16n²(1 + 11n/16n² + 11/16n²)]} - 4n - 9
{sqrt(16n²)*[sqrt(1 + 11n/16n² + 11/16n²)]} - 4n - 9

daraus:
lim{sqrt(16n²)}*lim{[sqrt(1 + 11n/16n² + 11/16n²)]} - lim{4n} - 9 für n->oo

führt zu:
4n * 1 - 4n - 9 = -9
WinBlack
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 13:56:32    Titel:

Nee nicht ganz, sorry wegen meiner missverständlichen Schreibung. Ich meinte das so:

[sqrt(16n²+11n+11)] -4n+9

Wenn ich Deinem Weg folge komm ich mit den richtigen Zahlen aber nicht wirklich auf ein brauchbares Ergebnis, sorry. Wie ist denn der korregierte Weg?

Danke für Deine Hilfe!!!!!! Und das sogar sonntags Wink
Carmenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 14:07:16    Titel:

Dann ist +9
WinBlack
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 14:18:40    Titel:

Das hätt ich auch gesagt, müsste ja nur die Vorzeichen ändern. Das Ergebnis passt aber leider nicht. Ich hab hier einige Möglichkeiten, aber 9 ist nicht dabei...
Guzdahn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 17:05:59    Titel:

nicht sicher, aber wie wärs mit: 83/4 (in Worten 83 Viertel) ?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> DRINGEND! Grenzwerte...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum