Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

schnittpunktberechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> schnittpunktberechnung
 
Autor Nachricht
c-motte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 14:49:13    Titel: schnittpunktberechnung

ich bin gerade dabei von ner aufgabe den schnittpunkt zweier gleichungen auszurechnen.
ich habe also die beiden gleichungen gleich gesetzt:

6k = k(-x^3+3x+4) | : k
6 = -x^3+3x+4 |-4
2 = -x^3+3x

und an der stelle komme ich so nciht weiter. also an ausklammern hatte ich noch gedacht, aber dadurch dass auf der anderen seite 2 steht bringt das auch nciht viel.
davon abgesehen, weiss ich das für x -2 rauskommen muss.
würde mich freuen wenn mir wer weiterhelfen könnte,
conny
s.ash
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 16:49:02    Titel:

wir haben das gelöst, indem wir
die erste nullstelle durch probieren fanden und
die polynomdivision angewandt haben
bei x01= -2
wäre das
(-x^3+3x-2)/(x+2)

ich weiß aber nicht, ob es dir was sagt
c-motte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 17:11:31    Titel:

hi,
sicher sagt mir das was, aber das bringt mir insofern nicht viel, da ich versuche den schnittpunkt auszurechnen und es nur eine schnittstelle gibt, und ich diese eigentlich rechnerisch rausbekommen, wollte und nicht durch ausprobieren.
aber trotzdem vielen dank,
conny
Carmenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 17:12:26    Titel:

(-x^3+3x-2)/(x+2) =-x^2+2x-1
f(x)=-(x+2)(x-1)^2
x1=-2
x2,3=1
Carmenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 17:16:45    Titel:

x1=-2 Schnittstelle
x2,3=1Berührungsstelle, da Doppellösung
und bei Gleichungen,dritten Grades macht man oft so, dass man die eine Lösung durch ausprobieren findet und in dem Fall ist ganz leicht zu finden.
c-motte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 17:27:46    Titel:

also wollt ihr mir imprinzip sagen, dass es nur mit polynomdivision bzw. raten geht
Carmenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2005 - 17:30:17    Titel:

In dem Fall-JA. Das ist das Leichteste.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> schnittpunktberechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum