Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gleichungssysteme mit Schaubild
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichungssysteme mit Schaubild
 
Autor Nachricht
N.K
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2005 - 14:27:11    Titel: Gleichungssysteme mit Schaubild

Hi,

ich hab ein Problem mit den Linearen Gleichungssysteme.

Wie kann ich ein Schaubild erstellen, wenn ich folgende Angaben habe:

I) 3x+x=y
II) 3+4x-5=y

??? Hab die Gleichung mal ausgerechnet und es gibt keine Lösung (oder doch?).
Wie kann ich aber trotzdem, ohne dass ich die Aufgabe ausgerechnet habe, ein Schaubild erstellen?

Danke schon einmal im Vorraus. Smile
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2005 - 14:39:50    Titel:

so ausm stehgreif würd ich sagen, behandle beides als funktionen und form dann nach y um. dann zeichnest du die linearen funktionen in einen graphen. wenn es wirklich keinen schnittpunkt gibt, dann müssen sie parallel sein.
trh
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 570

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2005 - 14:42:10    Titel:

Die sind auch parallel -

I) 3x+x=y
II) 3+4x-5=y


3x +x = 4x = y

4x -2 = y


=> Gleiche Steigung => parallel
N.K
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2005 - 14:53:19    Titel:

ja, aber wie sieht dass dann im Schaubild aus? Klar parallel. Mr. Green

Muss ich dann auf dem x-Achsenabschnitt 4 nach rechts gehen und dann?
(das war für I) also: 4x=y)
Und für die II) müsste ich dann 4 nach recht und 2 nach unten??? Aber würden die sich dann nicht schneiden???
trh
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 570

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2005 - 15:05:21    Titel:

N.K hat folgendes geschrieben:

Muss ich dann auf dem x-Achsenabschnitt 4 nach rechts gehen und dann?
(das war für I) also: 4x=y)
Und für die II) müsste ich dann 4 nach recht und 2 nach unten??? Aber würden die sich dann nicht schneiden???

Setz in jede Gleichung zwei verschiedene x punkte ein, du erhälst y Werte, du malst die beiden Punkte in dein Koordinatenkreuz, du setzt das Lineal zwischen den beiden Punkten an, du ziehst eine lange Linie durch die beiden Punkten.
N.K
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2005 - 15:10:49    Titel:

würde das dann heißen, dass ich für x z.B. 2 und 6 einsetzen könnte?

Die für die I. Gleichung befinden sich dann direkt auf dem x-Achsenabschnitt und die II. im - Bereich; folglich -2.

Kann das jetzt stimmen, oder denke ich immer noch falsch???
trh
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 570

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2005 - 15:15:56    Titel:

N.K hat folgendes geschrieben:
würde das dann heißen, dass ich für x z.B. 2 und 6 einsetzen könnte?

Die für die I. Gleichung befinden sich dann direkt auf dem x-Achsenabschnitt und die II. im - Bereich; folglich -2.

Kann das jetzt stimmen, oder denke ich immer noch falsch???


Du setzt in die beiden umgestellten Gleichungen jeweils zwei beliebige x ein (z.B: 2 und 6):

3x +x = 4x = y

=> 2 einsetzen 4*2 = 8 => P(2, 8 ) --- 6 einsetzen 4*6 = 24 P(6,24)
=> Du hast zwei Punkte, die du mit einer Linie verbinden kannst - diese Linie ist nun die Gerade, die durch die Funktion beschrieben wird.

4x -2 = y

=> 2 einsetzen 4*2 - 2 = 6 => P(2, 6) --- 6 einsetzen 4*6 - 2 = 22 P(6,22)
=> Du hast zwei Punkte, die du mit einer Linie verbinden kannst - diese Linie ist nun die Gerade, die durch die Funktion beschrieben wird.
N.K
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2005 - 15:30:20    Titel:

okay, danke!!! Smile Jetzt hab ichs endlich verstanden. Ist eigentlich gar nicht mal so schwer, wenn man es mal drauf hat.

DANKE!!! Smile Smile Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichungssysteme mit Schaubild
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum