Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zeit: Unterschied zw. Vergangenheit und Zukunft nur relativ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Zeit: Unterschied zw. Vergangenheit und Zukunft nur relativ?
 
Autor Nachricht
mibri
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2005 - 23:36:40    Titel: Zeit: Unterschied zw. Vergangenheit und Zukunft nur relativ?

Ein Allgemeinplatz vorab: Unser Gehirn nimmt die Welt nicht wahr, wie sie wirklich ist, sondern nimmt sie so wahr, dass wir erfolgreich in der Welt bestehen können.

Da nun u.a. auch die Gesetze der Physik von menschlichen Gehirnen entdeckt (oder besser: erschaffen) wurden, besteht auch hier die Gefahr, dass das naturwissenschaftlich/physikalische Weltbild noch weit von einer Beschreibung der wirklichen Welt entfernt ist.

Ich vermute dies besonders beim Verständnis der Zeit, denn auch in der Physik spiegelt sich die Erfahrung vom "gesunden Menschenverstand" wieder, dass die Zeit nur in eine Richtung verläuft, was die Zeit zwangsläufig in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unterteilt.

Aber könnte unsere "Reise" in der Zeit nicht mit einer Reise in ein unbekanntes Land, also einer Reise durch den Raum verglichen werden:
Wir starten mit dem Schiff in Europa und segeln nach Westen. Wir wissen, dass Europa weiter besteht, auch wenn wir nicht mehr dort sind und nie wieder dahin zurückkehren. Und wir wissen, welchen Kontinent wir auch immer erreichen sollten, er existierte und existiert schon bevor wir ihn erreicht haben.

Ein anderer Vergleich wäre ein mehrdimensionaler Körper, welcher mittels einer Formel im vier- (oder mehr-) dimensionalen Raum beschrieben wird. Definieren wir drei der Achsen/Dimensionen als Raum und eine als Zeit, so würde nur ein hypothetisch angenommener in der Formel lebender Beobachter, die Zeit als Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wahrnehmen. Wir, als die Formel "von oben" betrachtende Beobachter, nehmen die Zeit- und die Raum-Dimensionen gleichwertig dar.

Ein philosophisch/religiöses Fazit: Längst verstorbene und zukünftig auf die Welt kommende Menschen sind alle existent - nur eben in einer anderen Zeit. Und wenn wir dereinst tod sind, so sind wir immer noch existent - nur eben in einer anderen Zeit.

Die Formulierungen des vorhergenden Absatzes klingen widersprüchlich, da die zwei Sichtweisen der Zeit mit einer Begrifflichkeit beschrieben werden.

Sinnvoll wäre es also, neben der geläufigen Verwendung der Zeit eine weitere zu setzen, die meiner Betrachtung "von oben" entspricht, also eine Art Metazeit.

Frage: Gibt es in der modernen Physik schon eine solche differenzierte Betrachtung der Zeit?
Physikus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beiträge: 1754
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2005 - 08:49:28    Titel: Re: Zeit: Unterschied zw. Vergangenheit und Zukunft nur rela

mibri hat folgendes geschrieben:
Frage: Gibt es in der modernen Physik schon eine solche differenzierte Betrachtung der Zeit?

Nein, weil das nicht im Geringsten was mit Physik zu tun hat, was du da schreibst. Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Zeit: Unterschied zw. Vergangenheit und Zukunft nur relativ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum