Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

aha 17 Mensch - Deine Wissenschaft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> aha 17 Mensch - Deine Wissenschaft
 
Autor Nachricht
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2005 - 17:31:33    Titel: aha 17 Mensch - Deine Wissenschaft

Hi Mädels,
hi Jungs,


damit ihr angehende Mathematiker euch einordnen könnt (bitte beachtet auch unter Physik das aha 18 Mensch - Deine Wissenschaftler:

aha 17

Mensch – Deine Wissenschaft


Wissen ja, Wahrheit nein? Ihr Wissenschaftler, was soll dieser Unsinn?
Mensch, erinnere deine Wissenschaftler daran, du wirst die Frage nach der Wahrheit der Wirklichkeit immer und immer wieder stellen …
Mensch, deine Wissenschaftler sind heute deshalb so wahrheitsfürchtig, weil sie in ihren verabsolutierten Wahrheiten fast immer widerlegt wurden und werden …
Also ist es nahe liegend zu erklären: Es gibt keine oder nur relative Wahrheiten … Die Hypothesen müssen für Falsifizierung offen sein. Hypothesen ja, Wahrheit nicht, Wahrheit verifiziert sich jeden Augenblick von selbst …
Mensch, deinen Wissenschaftlern gilt schon die Frage nach der Wahrheit als reichlich dumm … Sonderbar, wo es doch allenfalls nur dumme Antworten geben kann …
Weiters behaupten deine Wissenschaftler: Wissenschaft an sich ist Werte frei … Die Dinge so zu sehen wie sie wirklich sind, ist tatsächlich wertfrei, der Weg dahin und danach, also das Werk, ist es bestimmt nicht!
Mensch, höre nicht auf, deine Wissenschaftler an die potentielle Dämonie in ihren Arbeiten zu erinnern …
Mensch, dennoch, schon erstaunlich, was deine Wissenschaftler unserem Kosmos, Universum, insgesamt, so alles an Erkenntnis abringen … Und das mit ihren steinzeitlichen Methoden und Experimenten …
Über ihre Arbeiten kommt Aufklärung um Aufklärung in die Welt … Und die wissenschaftlichen Erkenntnisse setzen den Religionen arg zu …
Dabei kommen die Religionen des fernen Ostens relativ gut weg, weil diese eher Kosmotheismen sind und Erkenntnis eines ihrer Hauptpostulate ist …
Und dennoch, die Materie allein zum Gegenstand seiner Erkenntnis zu machen, ist Dummheit …
Es wäre sehr viel besser der Mensch würde sich spirituell erheben und zuallererst Mystiker werden – geht es nach den asiatischen Meistern …
Den Religionen mit dem personalen Gott, setzen die wissenschaftlichen Erkenntnisse ungleich mehr zu …
Mittelpunkt und Krone sind mit einem Mal infrage gestellt …
Nicht die Sonne dreht sich um die Erde, sondern die Erde um die Sonne – welch ein Schock!
Auf vielen Milliarden erdähnlichen Planeten soll es ebenfalls Le-ben und Lebewesen, ähnlich wie auf der Erde, geben – es gibt sie!
Weiters, die Evolution, sie rüttelt am Fundament allen Glaubens überhaupt – der Schöpfung von außen, von jenseits …
Die Entdeckungen der DNA-Phänomene bestätigen die Evolution eindrucksvoll … Affe ja, doch nicht allein, das Ikon ist göttlich, ist Schöpfung im All …
Folglich werden die seltsamen wunderlichen Geschichten um das Leben und Wirken Jesu schlichtweg Lügen gestraft …
Was bleibt dann noch für eine Religion, die sich selbst der Aufklärung und dem Logos verschrieben hat – wenig ist zuviel gesagt!
Wissenschaftler, mit Gott und der Mystik tut ihr euch wohl reichlich schwer …
Wissenschaftler, eure neuesten Entdeckungen, welche ihr selbst noch kaum begreift, bestätigen die Religionen in vielen von ihnen thematisierten Bereichen und strafen euch zuweilen Lügen!
Die Quantenphänomene beschreiben die materielle Wirklichkeit schon sehr wirklich …
Obschon Mathematik hilft die Wirklichkeit zu beschreiben, ist die Wirklichkeit selbst, nicht gleich Mathematik …
Obwohl das Universum ohne die Information nicht zurande kommt, ist es nicht gleich Information …
Den Quantenphänomenen ist Wahrscheinlichkeit, Verschränkung, Unschärfe implizit und gerade deshalb beschreiben sie die materielle Wirklichkeit präziser als alle anderen Theorien zuvor!
Umso wunderlicher, wenn einige von euch Wissenschaftlern behaupten, die Quantenphänomene wären für unser Alltagsleben so gut wie wertlos …
Die Schnittstelle Makrowelt-Mikrowelt wird hier berührt, in aha…Termini: Leben und Wesen, Körper (Kokon) und Ikon.
In dieser Kohärenz lösen sich auch jene Probleme, welche sich mit der Superposition zeigen: Die Überlagerung zwischen Mikro und Makro ist real, ist wirklich …
Im Gehirn der Lebewesen wird dieses Zusammenwirken evident. Bewusstsein ist beschreibbar und es ist kein Erzeugnis unseres Gehirns … Das Gehirn transformiert als eine Art Schnittstelle zwischen Mikro- und Makrowelt, Bewusstsein in die Makrowelt.
Zeugung und Tod bekommen, so gesehen, ebenfalls gänzlich neue Qualitäten …
Ihr Wissenschaftler, eure Elfenbeintürme sind euer Verhängnis – die Quantenphänomene zeigen sich in allen euren Disziplinen … Die Quantenphänomene beschreiben die Wirklichkeit so, dass Wirklichkeit fast schon Spaß macht!
Dennoch: Gott würfelt nicht! Er lässt würfeln, wählen – uns!


Hier der Hinweis zum Buch:

Ich darf auf mein neues Buch aufmerksam machen, bitte beachtet die Odyssee zu diesem Buch und ihr wisst um den Wert des Buchinhalts …

In diesen Tagen erschienen, meine HANS aha’s …, das wohl ungewöhnlichste und anregenste Buch seit 2000 Jahren – das Buch eines Ketzers und Rebellen!
Für alle, die Zusammenhänge denken und nach Einsicht und Erkenntnis streben! Kein wichtiger Lebensbereich ist ohne Anregungen …
ISBN 3-927978-02-7, Avantgarde, € 19,90 / 20,50.
Jetzt im Buchhandel und Online-Buchhandel! Verständlich geschrieben, so ab 16 Jh.!

Info unter:
www.avantgarde-verlag.de
www.gestaltungfmenschen.com

Weblog: http://hansahas.blogg.de (das wohl originellste Blogg im Web)



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2005 - 23:11:54    Titel: Thema

Hi Mathe-Studis,

ich dachte mir, ich bringe das Thema erneut ins Gespräch ...

Bitte beachtet meine Beiträge zur Psychologie und Politik, diese sind selbst auch für Mathis interessant ...

clavacs
(googeln hilft weiter)
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2005 - 23:16:29    Titel:

Schon wieder so ein gottesfürchtiger Entdecker-Spinner... Kauft alle das Buch! Man kann ohne es nicht leben!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> aha 17 Mensch - Deine Wissenschaft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum