Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vereinfachen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Vereinfachen
 
Autor Nachricht
Dragonslayer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 15:57:37    Titel: Vereinfachen

(x/x+y) + (y/y+x)

wie soll man da vereinfachen?
Hab versucht irgendwie nen binom raus zu machen aber ich seh da leider keins
c-motte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 16:36:24    Titel:

soll das heißen [x/(x+y)] + [y/(y+x)]
oder [(x/x)+y] + [(y/y)+x] ?
Dragonslayer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 17:28:30    Titel:

[x/(x+y)] + [y/(y+x)]
c-motte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 18:04:49    Titel:

ist dir vielleicht ne definitonsmenge für x und y gegeben?
weil, das ganze natürlich extrem zu vereinfachen geht, wenn x und y positiv sind, weil dass ja dann dasselbe sit wie x+y/x+y und das wiederum ist 1, geht natürlich aber nur wenn die definitionsmenge für x undy auf positive zahlen beschränkt ist
Dragonslayer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 18:28:42    Titel:

Nein ich habe keine definitionsmenge oder ähnliches...

einfach nur die zahlen...

man soll halt soweit wie möglich kürzen durch geschicktes umschreiben, mit z.b binomischen formeln oder ausklammern
schrawenzel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2005
Beiträge: 271

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 18:57:26    Titel:

@c-motte:
warum geht das nur. wenn x und y postiv ist?

Wenn ich es dann "faktorisiere", also schreib:

1*(x+y)
----------
1*(x+y)

kann ich doch einfach wegkürzen.... Question
c-motte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 19:03:24    Titel:

gute frage, merke gerade dass das natürlcih ein denkfehler war. danke, irgendwie dachte ich, dass dann nen anderes ergebnis im nenner rauskommt wenn man negative zahlen mitreinbringt Embarassed
Dragonslayer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 19:25:28    Titel:

kannst du mir das mal mit zwischen schritten erklären ich versteh echt nicht wie du bis dahin faktorisiert hast...
Dragonslayer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 19:26:45    Titel:

Sorry ich hab die aufgabe auch falsch hingeschrieben da muß noch nen minus wo jetzt nen plus ist hin.
hier:
[x/(x+y)] + [y/(y-x)]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Vereinfachen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum