Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

beschleunigung mit reibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> beschleunigung mit reibung
 
Autor Nachricht
Tobi22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.10.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2005 - 16:10:49    Titel: beschleunigung mit reibung

Hi
ich bin seit kurzem auf der bos und nach mehreren jahren OHNE physik fällt mir der einstieg recht schwer. und zwar soll ich folgende aufgabe lösen

ein auto mit der masse 8,1 * 10² kg soll von 6,7 m/s konst. auf 16,7 m/S konst. beschleunigt werden. die zugkraft des motors ist 1,8 kN.. wielang braucht das fahrzeug für den beschleunigungsvorgang wenn
a)die reibung vernachlässigt wird
b)die reibungszahl 0,050 ist?

a) konnte ich ohne probleme lösen aber bei b hab ich schwierigkeiten. ich weiß nicht, wie ich die Reibung mit einbringen soll. Sad hab schon die reibung seperat ausgerechnet, wobei ich auf 90 N gekommen bin..jedoch hatte mich dies nicht zum richtigen ergebnis geführt.

need help!

dankeschön

mfg Tobi
klaush
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.05.2005
Beiträge: 665

BeitragVerfasst am: 05 Okt 2005 - 06:41:49    Titel:

Die Motorantriebskraft wird um die Reibungskraft (die ja auch zu überwinden ist) vermindert.

Mir ist nur nicht klar wie du auf die 90 N kommst

Fr=µ*Fn=0,05*810 kg*9,81 m/s²~400 N
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> beschleunigung mit reibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum