Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studieren?!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studieren?!
 
Autor Nachricht
wasserballer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 09:54:36    Titel:

Warum benutzt du nicht die 5200€ und wenn die nahezu weg sind, bekommst du doch Bafög
mäuschenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 16:10:10    Titel:

Die kann man nicht so schnell benutzen- und schwupps kommt das bafög.
Verschenken geht ja auch nicht. Die schauen sich deine Konten so 10 Jahre an...
Für was soll ich die auch ausgeben?!
blackdiamond
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 16:41:21    Titel:

Die schauen sich allerhöchstens deine Kontobewegungen der letzten 3-4 Monate an, mehr musst du nicht angeben. (Bin selbst Bafög-Empfängerin und weiß daher wovon ich rede)

Hast du denn Bafög beantragt? Wie viel mehr als 5200 euro hast du denn? Normalerweise wird das monatliche Bafög dann um den Betrag, der drüberliegt, geteilt durch 12, gekürzt.

Aber du hast Recht, ein Bafög-Antrag braucht meistens so seine paar Monate, und Ersparnisse sind schneller aufgebraucht als man glaubt, gerade wenn man dann noch von zu Hause auszieht, sich evt auch noch ein paar Möbel und sonstigen Hausstand kaufen muss (da kommt manchmal ganz schön was zusammen), Kaution etc zahlen... so ein Umzug muss auch erst mal finanziert werden.

Und die Gleichung "kein Bafög-Anspruch = Eltern können Studium komplett finanzieren" geht auch nicht wirklich auf. viele meiner Mitstudenten bekommen kein oder kein nennenswertes Bafög, aber ihre Eltern können sie trotzdem kaum unterstützen...

Ach ja: der Bafög-Höchstsatz für Studenten, die außer Haus wohnen und bei ihren Eltern mitversichert sind, beträgt 530 €, nicht etwa über 600. (Wer sich selbst versichern muss, bekommt 585 €)
wasserballer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 16:47:45    Titel:

mäuschenmaus hat folgendes geschrieben:

Für was soll ich die auch ausgeben?!


Tja, für was braucht mann denn so Geld?
Wie wärs mit Miete, essen, Leben.

Du sollst die ja nicht auf den Kopf hauen. on der Bafögsrelle werden die dann schon sehen, wenn du ca. ein 3/4 Jahr damit auskommst. Dann kriegst du auch Bafög. Das is ja nun wirklich nicht so schwierig.
mäuschenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 19:13:20    Titel:

Ich wohne doch bei meinen Eltern. Und für nix gebe ich dieses Geld sowieso nicht aus. Ich meine, es ist ja auch nicht für mein Studium gedacht. Sondern für später, wenn ich es wirklich nötig habe. Ok, während einem Studium hätte ich es wirklich nötig, aber 4 Jahre durch 5200?!?!?!?!?!?!??!?!
Das ist Deutschland. Ich finde es richtig super Sad
Ich weiß halt, dass ich meinen Kindern nix aufs Konto legen werde- die gute alte Socke wirds auch tun.
Stell dir mal vor dich trifft dieses Schicksal und du bekommst Harz 4. Dann werden die dir überall herum schnüffeln...
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 19:17:20    Titel:

mäuschenmaus hat folgendes geschrieben:

Das ist Deutschland. Ich finde es richtig super Sad
Ich weiß halt, dass ich meinen Kindern nix aufs Konto legen werde- die gute alte Socke wirds auch tun.
Stell dir mal vor dich trifft dieses Schicksal und du bekommst Harz 4. Dann werden die dir überall herum schnüffeln...


Das nennt sich Betrug und ist strafbar, bezahlt wird das Ganze uebrigens von Steuernzahlern, daher wird das auch Sozialbetrug genannt. Solltest du vorhaben, jemals in deinem Leben zu arbeiten, also auch von dir. Eine sehr schoene "ich will Geld haben!" Mentalitaet.

sD.
mäuschenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 19:21:39    Titel:

Betrug wenn ich mir mein Geld zuhause anspare?!
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 19:24:45    Titel:

mäuschenmaus hat folgendes geschrieben:
Betrug wenn ich mir mein Geld zuhause anspare?!


Betrug, weil du es der Behoerden verschweigen wuerdest, oder wieso willst du sonst Inflationsverluste, Zinsverluste und hoehere Risiken in Kauf nehmen?

sD.
mäuschenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 19:28:59    Titel:

naja, wahrscheinlcih würde ich es eh nicht machen, weil es doch umständlicher ist...

Ist wohl ein großes Streitthema- also lasse ich es lieber
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2006 - 19:31:48    Titel:

mäuschenmaus hat folgendes geschrieben:
naja, wahrscheinlcih würde ich es eh nicht machen, weil es doch umständlicher ist...

Ist wohl ein großes Streitthema- also lasse ich es lieber


Es ist kein Streitthema, es ist strafbar und Sozialbetrug. (Ja, ich wiederhole mich.) Mir persoehnlich ist es absolut egal, ob du das machst oder nicht, aber die Ankuendigung in einem Forum verdient einen klarstellenden Kommentar was den Egoismus einiger Zeitgenossen angeht.

sD.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studieren?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum