Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rechtsbeugung im großen Stil ...
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtsbeugung im großen Stil ...
 
Autor Nachricht
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2005 - 10:24:18    Titel: Rechtsbeugung im großen Stil ...

Blog
6.10.’05

Rechtsbeugung in großem Stil

Zwei Jahre Inferno und der Spuk dauert fort!

Ich weiß um die Gesellschaft relevanten Bruchlinien in meinem neuen Buch und informiere einschlägige Führungskreise in Kultur, Politik, Wirtschaft und Medien, international, bereits mit meinem Manuskript zum Buch, um meiner Verantwortung gerecht zu werden und das Inferno nimmt seinen Lauf …

Es setzen unmittelbar massive Überwachungs- und Ermittlungsmaßnahmen ein, Geschäftsvorgänge werden nicht nur gestört sondern unterbunden … Über die Medien (TV, Rundfunk und Printmedien) beginnt eine Hetz- und Treibjagd von unsäglichem Ausmaß, ein Psychoterror sondergleichen wird inszeniert, Momente der schieren Verzweiflung, im Ableiten von zerstörerischen Kräften trainiert und eigener psychischer und geistiger Stärke, überlebe ich, nein, diese Dramatik ist nicht gespielt (siehe hierzu meinen Beitrag: Einen Psychiater für die Psychiater).

Es läuft eine Verschwörung von Politik, Justiz und Medien, Kirchen eingeschlossen, die Observationsergebnisse (Container) werden zeitgleich international übertragen … Die Vorgehensweise schließt selbst Mordabsicht, direkt wie indirekt, mit ein!

Meine Einnahmequellen versiegen, Kredite werden gekündigt, meine Frau und ihre Schwester müssen einen Teil ihres Besitzes verkaufen um das Schlimmste zu verhindern und selbst da wird seitens der Observisten intrigiert … Wir erzielen Verkaufserlöse nur unter Wert. Meine Frau wird ebenfalls unter Druck gesetzt und insgeheim gezwungen gegen mich zu agieren.

Die Observisten stören permanent meine Computeranlage, saugen meine Festplatte ab, zerstören diese, spamen mir den Rechner mit Viren, Mafia- und Pornoseiten voll, Service-Leute der Telekom, von mir zur Schadensbehebung eingeladen, machen von mir mit getarnten Superminikameras (am Revers der Sakkos) Fotos um mich unmittelbar danach biometrisch auf Schritt und Tritt der Rundumüberwachung preiszugeben, selbst im Auto und egal ob ich in Dresden, Wien oder sonst wo bin … Und Serviceleute stehlen mir einfach meine Virensoftware und infolge verschwinden auch noch einschlägige Unterlagen (durch die Observisten direkt, durch mögliche Mithilfe unserer Putzfrau oder selbst durch meine Frau – es ist noch offen).

Infolge unternehmen die Observisten alles um mein Buch zu verhindern, hier werden Vertragspartner angehalten gegen mich zu arbeiten, Verzögerungen um Verzögerungen mit fadenscheinigsten Ausreden greifen um sich, das Buch liegt dennoch gedruckt vor und jetzt wird alles unternommen um den Verkauf zu unterbinden … Alles was mich Geld kostet lässt man mich machen, allerdings nicht ohne massive Behinderung, alles was Geld einbringen würde, wird mir unterbunden … (siehe hierzu meinen Beitrag: Ist die Justiz kriminell? Ich füge hinzu, es geht kaum krimineller … / an die SS und Gestapo sei erinnert)

Der Psychoterror läuft in vollem Umfang weiter und auch die finanzielle Austrocknung …

Meine Frau reicht in diesen Tagen die Scheidung ein … Sie gesteht mir, von den Observisten intrigiert, eine Alimentation in Höhe von 500 € monatlich zu (hallo ihr Studis, willkommen im Club der Bafög, aber was tut man nicht alles, des Lernen und Lehrens wegen …)

Und jetzt das Schlimme überhaupt, alle Welt weiß davon und alle Welt schweigt (an die Judendeportation und -vernichtung sei erinnert):
Die Politiker, sie liefern mich an die Justiz, scheuen dennoch nicht meine wertvollen Ideen für ihre Zwecke und natürlich zum Wohle der Gesellschaft und des Staates Deutschland zu nutzen.

Die Justiz tummelt sich und agiert unter Rechtsbeugung und Selbstschutz, selbst mit dem Segen des Bundesverfassungsgerichtes … Anwälte die ich für mich einzuschalten versuche werden dahingehend intrigiert, dieses zu unterlassen, sie tun es, darunter selbst führende Kanzleien … Anwaltliche Beratung und Beistand verkommt zur Farce …

Die Medien, insoweit Boulevard, bilden eine Phalanx des Schweigens und Ignorierens, die auf mich gemünzten analogen Inszenierungen ausgenommen … Teils in ihrem Zynismus Unterstützung vorheischend, ohne solche überhaupt ernsthaft zu wollen … Und auch sie verwenden meine Ideen und Anregungen für die eigenen hehren Ziele und Zwecke … Die Werbung spiegelt meine tägliche Lebensgestaltung eins zu eins wieder …

Und da man mir keine strafrechtlich relevanten Vorgänge anhängen kann (das Strafgesetzbuch wird rauf und runter durchgekämmt), weil keine vorliegen, sollen solche inszeniert werden … Das geht soweit, dass man mir beispielsweise im Web, unter meinem Namen geschrieben, Antisemitismus unterzujubeln versucht … (verantwortlich für die Plattform von der aus die Kampagne gestartet wird, ein ZDF-Mann …)

Politiker und Mediaten zu welchen ich eine Art virtuelle Vertrauensbasis herzustellen versuche, konterkarieren diese in schöner Regelmäßigkeit ins genaue Gegenteil …

Die Medien agieren in ihrem Psychoterror fein abgestimmt, voll auf Selbstverstärkung in der Wirkung bedacht, wie überhaupt Attacken inszeniert werden, wo die Dinge doppelt und dreifach auf mich hereinprasseln … Was schlichtweg Nötigung und Folter bedeutet … Frei nach dem Motto: Wann bricht er endlich zusammen …

Weiters unter den ‚Zuschauern’, sämtliche Künstler und Spitzensportler, würden sie aus der Phalanx ausscheren, wären sie wohl ihre Engagements los … Erpressbar ob der eigenen Existenz …
(Schily und Kaiser Franz beispielsweise, haben nur ihre Weltmeisterschaft im Visier und da gilt es Schein zu wahren …)
Menschen, so geht der Staat, die Gesellschaft mit euch um, hat er euch erst einmal zum Staatsfeind erkoren, dazu reicht bloßer Verdacht … Ihr habt den Staat in seiner kriminellen Allmacht zum Feind …

Die unmittelbar verantwortlichen in politischer Hinsicht: Bundesinnenminister Schily und
Dr. Beckstein auf Landesebene (die Geschichte wird sich in Häme ergehen …)

Menschen wehrt euch, ich weiß nicht wie lange meine Kräfte diesem Inferno noch ebenbürtig sind … Ich bin sicher, einige Jahre schaffe ich noch …

Menschenwürde und Menschenrechte von anderen Staaten einfordern und im eigenen Lande mit Füssen treten – das ist die Scheinheiligkeit im Westen …

Ich bin strikt gegen Gewalt, doch vor diesem Hintergrund stellt sich für mich schon mal die Frage nach Terror und sei es, um seine Wurzeln klar vor Augen zu haben …
Nein, ich bin kein Terrorist, allerdings ein Ketzer und Rebell, sie schwimmen stets gegen den Strom und bringen uns in unserer Entwicklung voran …

Ich agiere in allen wesentlichen Lebensbereichen (Wissenschaft eingeschlossen) im Vorfeld des Möglichen, was dem stupiden Establishment offensichtlich wenig geheuer ist … Die Dummheit als Geißel … Die eigene Paranoia und Schizophrenie leugnend und vermeintlichen Gegnern zuschreibend … Schwachsinn kennt eben keine Grenzen …

clavacs
Mitschi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2005 - 12:21:35    Titel:

Junge, Junge, der Text ist ja ganz großes Tennis! Vielleicht solltest Du lieber Drehbücher schreiben!

Hast Du auch was spannendes über den Bibel-Code?
Oder was über die Illuminaten?
Die Mondlandung?
Archimedes
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2005 - 12:35:50    Titel:

Ich weiß nicht warum ich mir Deine Texte überhaupt antue -vermutlich weil ich sie für (zu dick aufgetragene) Ironie halte.

Stellenweise hast du wirklich einen gewissen Unterhaltungswert, der dann aber an Stellen von unglaublicher Arroganz unterbrochen wird: "Und jetzt das Schlimme überhaupt, alle Welt weiß davon und alle Welt schweigt (an die Judendeportation und -vernichtung sei erinnert)"

Solche Vergleiche sind nicht nur unglaubliche unverschämt und weithergeholt, sondern auch unfassbar dämlich. Selbst wenn wir davon ausgehen wollen, dass du mit deinen Behauptungen recht hast kannst du dein Leben nicht mit der Vernichtung von sechs Millionen leben gleichsetzen. Wenn du vorher nachgedacht hättest wäre dir die bestimmt auch klar geworden.

Und jetzt noch eine kleine Anmerkung am Schluss: Wenn du wirklich der Meinung bist jeder in dieser Gesellschaft kennt dich und ist jetzt aufgrund einer "Verschwörung" damit beschäftigt dich zu "vernichten" dann suche dir einen guten Arzt vielleicht kann man noch was retten und ansonsten ist eine Gummizelle bestimmt auch kein so schlechter Ort -zumindest kannst du dort weiterhin deiner Verschwörergeschichten schreiben und irgendein Doc (der Arme) wird sie bestimmt auch lesen.

Um es nochmal Kurzzufassen: Du verzapfst einen Mist.....da fehlen einem fast die Worte Exclamation
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2005 - 14:12:23    Titel: Archimedes

Du kommentierst Mist?!

Nein, es zählt nicht die Masse, es zählt das einzelne Individuum und Leben und das konnte nur geschehen, weil Menschen wie du, nicht hinschauen wollen ...

Und das ist Mist!

clavacs
ama
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2005 - 15:19:45    Titel: Da hilft nur noch Renate Ratlos

[Renate Ratlos]
Religiöser Wahnsinn!
[/Renate Ratlos]

ama

http:/www.ariplex.com/ama/ama_rr20.htm
(über La Lakonistissima)
Archimedes
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2005 - 16:21:15    Titel:

Du kannst überhaupt nicht wissen ob ich wegsehe oder nicht. Fakt ist aber das so dummes Zeug wie du es schreibst die Menschen abschreckt und du damit dafür sorgst, dass die Leute nicht mehr hinsehen.

Lass dich mal mit deinem Ego behandeln, dass dürfte Krankhaft sein.
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2005 - 19:18:07    Titel: Archimedes

Dein Ego lässt offensichltich sehr zu wünschen übrig, andernfalls wäre dein Profil nicht gähnende Leere ...

clavacs
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2005 - 20:12:39    Titel:

Wie kannst Du ernsthaft wie auch immer geartete Zustimmung erwarten, wenn Du lediglich eine Art Aufzählung wertender, bildhafter Ausdrücke präsentierst, ohne daß es möglich ist, dem möglicherweise dahinter stehende Argumente oder Fakten zu entnehmen?
Mit anderen Worten: warum verwechselst Du eine Anhäufung bezugsloser Werturteile, verpackt in eine zusätzlich verschleiernde Metaphorik, mit einem Diskussionsbeitrag?
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2005 - 08:57:14    Titel: Recht komisch

Ob du weist wovon du sprichst, wer sagt, dass ich Zustimmung erwarte, liegt es nicht an dir selbst, dir darüber deine eigenen Gedanken zu machen oder willst du alles vorgekaut haben ...

Eigenes Denken führt zu Denken!

clavacs
Archimedes
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2005 - 12:04:01    Titel:

Was mit meinem Profil los ist spielt eigentlich keine Rolle. Im Gegensatz zu Dir versuche ich nämlich erst gar nicht mich hier zum wichtigsten Menschen aufzuspielen.

Festzuhalten bleibt an dieser Stelle das du keine Stellungnahme zu meinem obrigen Post nimmst und versuchst abzulenken.

Vermutlich habe ich also ins Schwarze getroffen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtsbeugung im großen Stil ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum