Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie wird man zum erfolgreichen (Gangster)rapper?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Wie wird man zum erfolgreichen (Gangster)rapper?
 
Autor Nachricht
nordish
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2006 - 23:21:59    Titel:

Na und? Wenn er dann als Gangster-Rapper jede Menge Bling Bling hat ist das für ihn wirklich nur Kleingeld.

ich glaube kaum, dass man als gangster rapper ankommt, wenn man vorher n luxusstudium gemacht hat Smile
dome89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 19:08:29    Titel:

ja aber bis man bekannter gangster rapper ist dauert das seine zeit wenn man das überhaupt schafft
Andi.P
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beiträge: 37
Wohnort: Germering nähe München

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2006 - 13:05:59    Titel: Yo

Welcome im Rap Label
Ich mach auch meine Beatz,um Gangsta-Rapper zu werden solltest du eher mal nach Berlin (Kreuzberg;Tempelhof) ziehen,da haben alle deutschen Berliner Rapper klein angefangen
Man,ich wünsch (mir); dir viel glück Wink
also,vielleicht sieht man sich ja mal in der Brance Laughing
Masta_17
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2006 - 01:27:42    Titel: les einfach OK

sorry aber wenn ich hier seh wie ihn alle verarschen, könnt ich ****** Evil or Very Mad
aber egal.
Man hey ich rap seit ca 2-3 jahren und am besten ist es wenn du erst mal mit dem texte schreiben anfängst und des mit dem freestylen des kommt irgendwann automatisch versuch einfach mal überall wo du bist über jeden scheiß zu rappen und zu texten des is zwar am anfang ein bisschen komisch aber egal!!!
und das mit dem label is keine schlechte idee aber für ein label reicht es nicht wenn du nur nen pc und ein mic daheim hast (ok ich machs zwar auch so aber ich nens nich label)
ein gut eingerichtetes studio benötigst du da schon und des kostst dann doch ne menge geld (wenn du mal schaust kannst du locker für ein studio 200 000 tausend euro ausgeben aber dann hast ein mega ding) aber da hier wahrscheinlich keiner so viel kohle besitzt bleib mer lieber beim pc und dem mic des reicht am anfang völlig aber kauf die ein mic das min 30-50 euro kostet des is zwar nich gut aber alles darunter kannst wech schmeisen Wink
und scheiß drauf was die anderen sagen mach dein ding ich wünsch dir/mir/uns allen glück

also MFG da real MASTA
Simmy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2006 - 17:02:12    Titel: Re: Wie wird man zum erfolgreichen (Gangster)rapper?

marcel16 hat folgendes geschrieben:
Heyo Leutz,


Das tolle an der Idee wäre vorallem, dass man recht geringe Kosten am Anfang hat (PC mit Software und Mikrofon reicht) und somit gleich loslegen könnte.


Du wohnst dann wohl bei Mama und/oder Papa, was? Sonst müsstest du ja irgendwie selber deinen Lebensunterhalt finanzieren, da muss irgendwo Kohle für her kommen. Kannst ja mal zum Arbeitsamt gehen und denen erzählen, dass du Starhilfe brauchst, weil du keine Ausbildung machen möchtest, sondern lieber sofort Profirapper wirst!

Ich kann dir nur raten, dass vorerst als Hobby zu machen und hauptberufliche was sichereres zu machen. Wie hattest du das denn vor? Willst du dich selbstständig machen oder wie?
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2006 - 17:21:55    Titel:

Zitat:
Willst du dich selbstständig machen oder wie

Mit einer "Isch-AG" Laughing
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2006 - 17:28:51    Titel:

Zitat:
ich und meine crew sind schon in unserem dorf richtig bekannt und so.


Ich und der Esel.

Und für das Dorf habt ihr 2 Jahre gebraucht?

BEKANNT VON RUHESTÖRUNG!

Konkret krass!!!
lil phil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.11.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2006 - 19:37:57    Titel:

he jo leut ich komm aus österreich und ich habe mit drei friends auch mein eigenes Label aufgemacht. Meine MC name ist Lil Phil und unser label heist N.R.G Records. Und jetzt wollte ich euch mal fragen weil ihr euch ja auskennt wie ihr das alles geschafft habt.
Peace and Love Lil Phil N.R.G a Life
PeTeR_PeTeR
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 172

BeitragVerfasst am: 24 Nov 2006 - 19:45:29    Titel:

versuch erstmal mit audiobattles zB bei der rba dir einen namen zu machen. du wirst sehen, wie schwer es ist, wenn du siehst, was für leute dort mitmachen... musst schon was draufhaben, wenn du dort was reissen willst!
dadurch zB sind viele bekannt geworden (kollegah, jaw, hollywood hank, f.r.,...).
diese leute sind aber lyrisch und raptechnisch auf nem wesentlich höherem niveau als das, was man in tv sehen kann.
oder mach nen album oder mixtape und veröffentlich es in diversen foren. eine weitere möglichkeit wäre demos abzuschicken.
erhoff dir nicht zuviel davon.
dennis555
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2008 - 23:42:13    Titel:

Zitat:
ch erhalte in ca. 6 monaten (Mai06) meine mittlere Reife und habe noch keine wirkliche ahnung, was ich danach machen soll. Als alternative zu dem
eher schnöden Berufsleben, hab ich auch schonmal dran gedacht eine Art
rapper-label aufzubauen und damit hauptberuflich kohle zu machen. Vom Stiel her sollte das ganze so änlich wie Aggro-Berlin sein, denn auch die haben mal klein angefangen und nun ist z.b. Sido ziemlich reich.

Das tolle an der Idee wäre vorallem, dass man recht geringe Kosten am Anfang hat (PC mit Software und Mikrofon reicht) und somit gleich loslegen könnte. Meine frage ist jetzt nur wie man sowas am besten aufzieht? Wenn
ich mich z.b. an Sido (mein HipHop-Idol) orientiere, hört man ja auch immer wieder, dass der damals in der eigenen bude angefangen hat zu rappen und auch damals schon recht gut davon leben konnte.

Was haltet Ihr prinzipiell von dieser Idee? Evtl. auch erstmal nur als 2. standbein, neben einer ausbildung.

Man sieht ja momentan sehr gut dass man als gettho-rapper recht gut
kohle machen kann.


ey wenn ich des schon les muss ich kotzen... die einstellung.. lass es komplett!! neben den ganzen image-rappern sind möchtegern-rapper wie du der grund warum hip hop so abgestempelt wird.... und dann entstehen so comments wie von carisma oder hamsel.... geschweige dennoch den restlichen inkompetenten affen hier... -.-

fuck wie engstirnig...
...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Wie wird man zum erfolgreichen (Gangster)rapper?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum