Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

noch ne frage wegen der matheolympiade
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> noch ne frage wegen der matheolympiade
 
Autor Nachricht
mo-.-mo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2005 - 14:12:22    Titel: noch ne frage wegen der matheolympiade

hi
ich bin zwar neu hier hab trotzdem gleich ne frage
es geht um ne aufgabe von der mathe olympiade. ich hab schon drei gelöst komm aber bei der einfach nicht weiter
also:
es seien x, y reelle Zahlen mit y>=0 und y*(y+1)<=(x+1)²
hoffe dass mir jemand helfen kann
schon mal danke
mo
GFvR
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2005 - 14:30:34    Titel:

vielleicht kannst du die aufgabe lösen, wenn du auf dem aufgabenzettel die zeile darunter liest Wink
mo-.-mo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2005 - 15:11:37    Titel:

das nützt mir auch nichts
weil ich da nicht draufkomm wenn ich des auflös
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2005 - 18:15:57    Titel:

Probier mal alle möglichen varianten in richtung umstellen, probier aufzulösen, weiter zu verschachteln, etc.

die aufgaben sind doch extra so gemacht dass sie nicht leicht zu lösen sind. da wirds wohl nicht der gedanke sein, dass man sich dabei helfen lässt wenn man nicht weiterkommt....
mo-.-mo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 12:44:41    Titel:

mir fällt grad auf, dass ich nur die hälfte hingeschrieben hab.
ich schreibs nochmal ganz hin. so kann mir ja keiner helfen Laughing
es seien x,y reelle zahlen mit y>=0 und y*(y+1)<=(x+1)². Zeigen Sie, dass dann y*(y-1)<=x² gilt.
hoffe das mir jetzt wer helfen kann
mo
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2005 - 12:48:59    Titel:

ich hab den zettel auch (9/10, oder?). Von da her weiss ich welche aufgabe du meinst.

Was hast du denn schon so probiert, etc. bla bla
Die aufgaben sollten ohne hilfe gelöst werden, von da her werd ich mal nichts dazu sagen, probier einfach alle sachen damit durch die du die letzten jahre so gelernt hast.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> noch ne frage wegen der matheolympiade
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum