Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Drehimpuls
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Drehimpuls
 
Autor Nachricht
fcbler13
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.01.2019
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2019 - 18:52:40    Titel: Drehimpuls

Hallo, ich habe bei dieser Aufgabe Verständnisprobleme zum Einstieg.

wie kann ich rechnerisch hier den zusammenhang zur drehimpulserhaltung herstellen? Danke schon mal


AUFGABE:

Auf eine reibungsfrei gelagerte und antriebslos mit der
Winkelgeschwindigkeit w rotierende Scheibe fallen
koaxial zwei gleichartige Scheiben herunter, welche sich
vor dem Kontakt nicht drehen. Aufgrund von Reibung
zwischen den Scheiben gleichen sich jedoch nach einer
gewissen Zeit die Umdrehungsgeschwindigkeiten aller
drei Scheiben einander an.
Welcher Bruchteil q der anfänglich insgesamt im System
vorhandenen Rotationsenergie wird bei diesem
Angleichungsprozess in Wärme umgewandelt?
(Hinweis: Drehimpulserhaltungssatz)

[/b]
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8281
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2019 - 19:19:03    Titel:

Über das Drehmoment.

Auf dem Umweg über die Reibungskraft. Dazu musst Du die Berührfläche in konzentrische Ringe unterteilen, für jeden Ring über sein Gewicht die Normalkraft und daraus die Reibungskraft ermitteln, daruas das Brems-Drehmoment, das der Ring bewirkt, und diese Momente über den gesamten Radius integrieren.

Dieses Drehmoment beschleunigt bzw. bremst die Scheiben bis zur Geschwindigkeitsangleichung. Darüber bekommst du die Endgeschwindigkeit.

Nette Aufgabe. Ein wenig Gerechne, aber nicht wirklich schwer.

Gruß
mike

P. S.: Die Winkelgeschwindigkeit ist ω und nicht w.
GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 3522

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2019 - 00:09:51    Titel:

M_Hammer_Kruse hat folgendes geschrieben:
Nette Aufgabe. Ein wenig Gerechne, ...


Aber wirklich nur ganz, ganz wenig zu rechnen.

Drei identische Scheiben, d.h. jede hat dasselbe Trägheitsmoment J.

Drehimpulserhaltung



Energiebilanz



M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8281
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2019 - 10:32:52    Titel:

Ach ja, wie einfach. Das lässt sich ja wie ein unelastischer Stoß betrachten. Embarassed
GvC
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 3522

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2019 - 14:10:00    Titel:

Das ist ein unelastischer Stoß.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Drehimpuls
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum