Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichungen
 
Autor Nachricht
Lifro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2005 - 16:47:14    Titel: Gleichungen

Undzwar hat unser Mathelehrer empfohlen Gleichungen selbstständig für eine Pfüfung zu wiederholehn. Was ich auch machen. Leider komme ich net wirklich klar. Viele Sachaufgaben kann ich im Kopf bzw mit rum probieren lösen. Aber der Sinn ist ja diese Aufgaben mit Hilfe einer Gleichung zu Lösungen. Nur das bekomme ich ja net hin. Solche Scheiß Gleichungen selbst aufzustellen.

Und an diesen beiden weis ich net wie ich ran gehen soll:

Gegeben sind die beiden Fumktionen mit den Funktionsgleichungenn
y=x²-2x-2 und y=x+2
a) Brechnen sie den Scheitepunkt der Parabel b) Alle Nullstellen c) Berechne die Koordinaten der Schnittpunkte

Und die 2 Aufgabe:
Solche hasse ich besonderst, wo man wirklich Gleichungen selbst aufstellen muss:

Zwei Natürliche Zahlen unterscheiden sich um 2. Addiert man ihre Kehrwete , so erhält man als Ergebnis
12
_
35

(soll ein Bruch sein > also 12/35)

Wie kommt man denn darauf.

Pls erklärt mir wie ihr auf die Lösung kommt.

Achso und hier solche Gleichungen x²+10x+16=0 stellt man nach x² um und schreibt dann x1,2 = - halbe (also -5) und q (also 16) und aus der Differenz die Wurzel oder? Wie war da die Formel?
Lifro Sad
Simonomis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2005
Beiträge: 142
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2005 - 16:56:10    Titel:

Zwei Natürliche Zahlen unterscheiden sich um 2. Addiert man ihre Kehrwete , so erhält man als Ergebnis 12/35:

1/n + 1/(n+2) = 12/35

gleichnamig machen des Bruches auf der linken Seite:

(n+2+n)/(n*(n+2)) = 12/35

2n+2=12/35*n^2+ 24/35*n

0=12/35n^2 - 46/35n - 2

0=n^2 - 23/6n - 35/6

n1/2= 23/12 +/- 37/12

n1=5 und n2=-7/6

Da nur im Bereich der nat. Zahlen definiert, kommt nur n1=5 in Frage.

Die beiden nat. Zahlen sind.

5 und 7
schrawenzel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2005
Beiträge: 271

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2005 - 17:19:38    Titel: Re: Gleichungen

Lifro hat folgendes geschrieben:
Gegeben sind die beiden Fumktionen mit den Funktionsgleichungenn
y=x²-2x-2 und y=x+2
a) Brechnen sie den Scheitepunkt der Parabel b) Alle Nullstellen c) Berechne die Koordinaten der Schnittpunkte


Hi Lifro!
a)Den Scheitelpunkt der Parabel mit Scheitelpunktform bestimmen.
b) y=0 setzen
c) Beide Gleichungen gleichsetzen, also:
x²-2x-2=x+2
und nach x auflösen. Dann hast du den x-Wert, dann einfach in eine der beiden Gleichungen einsetzen und du hast den y-Wert.

VlG

schrawenzel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum