Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

... Bond - James Bond
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ... Bond - James Bond
 
Autor Nachricht
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2005 - 17:25:34    Titel: ... Bond - James Bond

17.10.’05

… Bond – James Bond!


Man möchte schreien, über das Verständnis von Demokratie und Rechtsstaat und ihren Säulen: Menschenwürde, Menschenrechte und Menschenpflichten, nicht nur in Deutschland, ebenso in Europa und in der Welt …
Wohin man auch schaut, eine Menschenverachtung sondergleichen … Und uns fällt nichts Besseres ein, als an dämlichen Doktrinen festzuhalten (die sogenannte moderne Ökonomie eingeschlossen) … Wir versagen auf der ganzen Linie! Wir stellen den Menschen, anstatt die Doktrinen und Gespinste infrage …

Und weil ich es wage nachhaltig darauf hinzuweisen, jagen mich die V-Leute der wehrhaften Demokratie in Nazi- und Stasi-Manier – welch eine Tyrannei, welch ein verächtlicher Staatsterrorismus! Abgesegnet vom Bundesverfassungsgericht – wie beschämend!

Die sogenannten Volksvertreter wissen, den eigentlichen Souverän, das Volk, die Menschen, sie habe ich unbedingt auf meiner Seite und insofern unternehmen sie alles, mich vom eigentlichen Souverän fernzuhalten, dazu ist ihnen jedes Mittel recht, Mord eingeschlossen … Sie tönen gegen die Todesstrafe und ersetzen diese gegebenenfalls durch kaltblütige subtile Morde …

Ja, man will es wirklich nicht glauben, es ist so – leider!

Mir unterstellt man Verfolgungswahn, wider besseres Wissens, tatsächlich greift Staatswahn um sich, heraufbeschworen durch heillos überforderte Akteure in allen Bereichen und auf allen Ebenen des öffentlichen Lebens … Das zu erkennen und einzusehen wäre ein erster Schritt, hin, zu besseren Gesellschaftsverhältnissen … Wie mir scheint, ein heilloses und hoffnungsloses Unterfangen und dennoch will ich das so nicht glauben und hinnehmen wollen … Die Misere in ihrer vollen Wucht vor Augen, werde ich meine Kampagne Aufklärung intellektuell fortsetzen und die Veröffentlichung und den Vertrieb meines Werkes nachhaltig betreiben – soll es mich letztlich mein Leben kosten …
Ich bin das unseren Kindern, unserer Jugend, den Menschen insgesamt schlichtweg schuldig … Bekommen wir die Menschen verachtenden Zustände nicht nachhaltig in den Griff, sind wir alle ohne Zukunft … Vielleicht überleben einige der Bombenleger und Raketenwerfer – die Mörder überleben! Wie immer in der Geschichte … Und dennoch ist der Tod die Ohnmacht der Macht, auch der Staatsmacht!

Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit: Zwischen zehn- und fünfzehntausend Suizidtote, etwa ebenso viele Verkehrstote (jährlich allein in Deutschland); Millionen hungernde und verhungernde Menschen, darunter viele Kinder, in der Welt und die vielen Toten durch Kriegswirren aller Art … Und bestimmt nicht zuletzt, die vielen bestialischen Morde …

Sicherheit ist nur eine Komponente unter vielen … (Ich verweise auf meine Charta Menschenwürde und Menschenrechte)

Meine Rache: Clown, Narr und Diablo … (So gesehen macht beispielsweise Klamauk-Kunst mit Niveau durchaus Sinn)



Hier meine umwälzenden Thesen im Telegrammstil – die Thesen eines ‚Schwachsinnigen’! Selbst als solcher wäre ich immer noch Mensch – den ihr verlacht und verachtet! (‚Heil Hitler!’)

Welt- und Gottesbild:
Das Universum ist unsere Wiege … Es ist sich seiner selbst bewusst, dieses Bewusstsein ist Gott … Das Universum ist als ‚Ewiges Jetzt’ … Die These vom Urknall endet als Hypothese … (Diese verifiziert sich allenfalls lokal-zeitlich und niemals als gesamt-singuläres Ereignis)
Die sogenannten exakten Wissenschaften (Mathematik, Physik, Chemie) beschreiben die Wirklichkeit nicht wirklich, jedenfalls solange nicht, solange Komponenten wie Seele und Geist (Information / Bewusstsein) nicht einbezogen werden … Mit diesen Komponenten verbindet sich die eigentliche Bewegung, verbindet sich Werden, verbindet sich Evolution …
Ihr Wissenschaftler habt wohl noch viel zu tun …

Ihr Kleriker, Mönche und sonstige Geistliche, ihr werdet in eurem Gottesglauben bestätigt werden, kaum in euren Bildern von gestern und heute … Gott ist das Bewusstsein im All, wie oben bereits ausgeführt (dies sei hier bewusst wiederholt). Die Hölle hat eine Realität, im Sinne der gespeicherten geschichtlichen und künftigen Infernos … Zu beiden haben wir Zugang, unser Schlüssel heißt: Affinität! (Vor Suggestivwirkung schützt das starke ICH!) Wir sprechen hier von den Mikrodimensionen die im Makrobereich ihre Wirkung entfalten und umgekehrt… (Wechselwirkung / Shivas Tanz!). Ihr Atheisten: Nicht wirklich eine Chance für euch, nur relativ gesehen!

Menschenbild: Erdmensch mit dir ist dein Ikonmensch (der kosmische Mensch in dir – dein Bewusstsein). Du wirst dich in diesem Dualismus verifizieren. Du gründest in der Wahrheit der Wirklichkeit, diese verlangt von dir Akzeptanz, Toleranz reicht nicht … (Wechselwirkung!)
Du evolvierst permanent in deinen Fähigkeiten und Möglichkeiten, die Dimensionen der Liebe verstärken sich in deinem Bewusstsein … (Liebe ist kein leerer Wahn!). Du wirst Mensch!
Dennoch, die Odyssee unseres Bewusstseins findet kein Ende, insofern kommt es für dich auf das Wegwissen an … (Gestalt in allen Gestalten – Parallel-Paradoxon in Wechselwirkung).
Bewusstsein ist die subtile kosmische seelisch-geistige Fähigkeit in dir (Ikonmensch), Inhalte und Werte bedürfen des permanenten Aktes … Mensch, finde zum Nichts, zur Leere in dir und gestalte aus ihr Fülle … Egalisiere alle zerstörerischen Kräfte über das Nichts, diese verlieren sich in Nichts und Leere … (Psychologie und Psychoanalyse sind neu geschrieben!)
Mensch, vertraue dem Leben, vertraue Gott, er ist dein wahrer Freund, er ist die Urquelle deines Bewusstseins … Finde Sinn in der Identität mit dem was dich eigentlich hervorbringt und letztlich, vertraue deinen Fähigkeiten und Möglichkeiten, hebe sie … Das Universum, Gott ist mit dir, du bist niemals allein …
Mensch, deine Erde ist schön, du verdankst ihr deinen Körper, dein Kokon … (von der Evolution in Wechselwirkung hochorganisiert)

Menschen, euer Werk: Kultur, Politik, Wirtschaft und euer Abschied von eurer Erde …
Ich darf jetzt auf mein neues Buch verweisen, bitte beachtet die Odyssee zu diesem Buch und ihr wisst um den Wert des Buchinhalts …
In diesen Tagen erschienen, meine HANS aha’s …, das wohl ungewöhnlichste und anregenste Buch seit 2000 Jahren (siehe oben) – das Buch eines Ketzers und Rebellen!
Für alle, die Zusammenhänge denken und nach Einsicht und Erkenntnis streben! Kein wichtiger Lebensbereich ist ohne wesentliche Anregungen …
ISBN 3-927978-02-7, Avantgarde, € 19,90 (D) / 20,50 (A). Jetzt im Buchhandel!
Es soll verhindert, wohl verbrannt werden … (‚Heil Hitler!’)

clavacs
Ziege
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2005 - 17:39:40    Titel:

Hmmmm, zu diesem Posting fällt mir nur eine Antwort ein (und die ist nicht mal auf meinem Mist gewachsen....., ich habe sie unlängst hier im Forum gelesen, und sie hat mich NACHHALTIG beeindruckt):

Warum ißt du nicht einfach einen Pfirsich, oder machst einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft?
Archimedes
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2005 - 18:08:56    Titel:

Mit diesem Satz hast du vollkommen Recht:
"Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit: Zwischen zehn- und fünfzehntausend Suizidtote, etwa ebenso viele Verkehrstote (jährlich allein in Deutschland); Millionen hungernde und verhungernde Menschen, darunter viele Kinder, in der Welt und die vielen Toten durch Kriegswirren aller Art … Und bestimmt nicht zuletzt, die vielen bestialischen Morde … "

aber anscheinend ist es dir nicht schlimm genug, denn du musst immer noch deinen Unsinn dazu abgeben.

Und was das mit dem Schwachsinnigen angeht: Das du ein Mensch ist bestreitet hier keiner. So wie ich wollen viele nur darauf hinweisen das du schwachsinn schreibst. Von Aberkennung von Menschenrechten kann also keine Rede sein. Würde dein geschreibsel auch nur einen tieferen Sinn haben als dich zu proflilieren, uns zu ärgern oder Gott weiß was du im Schilde führst wäre hier keiner gegen dich.

Mit dem Blödsinn alla James Bond ist es aber nunmal so.

P.S. find dich doch damit ab das keiner dein Buch kauft.....
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2005 - 13:04:37    Titel: Kommentatoren

Es muss schon schlimm für euch sein, kein Buch geschrieben zu haben und verkaufen zu können ...

Deine und die Beschwörungen der anderen werden mein Buch nicht verhindern ...

Und wie immer wird ein Schmetterling den Taifun auslösen, so dass ich wohl mit dem Drucken nicht nachkommen werde ...

Für mich pflege ich zu sagen: Schwachsinn spiegle ich ...

Wie es nur kommt, dass man in den Kreisen eurer Professoren so gänzlich anders über mein Werk denkt ...

Gute Besserung!

clavacs
HolgerKlein
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.05.2005
Beiträge: 32
Wohnort: Vordereifel

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2005 - 22:39:36    Titel:

Also ich habe heute mal 3 meiner Professoren gefragt....

Keine Sau kennt Dich oder Dein "Werk".
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2005 - 23:05:16    Titel:

Zitat:
Es muss schon schlimm für euch sein, kein Buch geschrieben zu haben und verkaufen zu können ...

ich spreche jetzt nur für mich, aber persönlich finde ich es nicht sonderlich schlimm, dass ich noch kein buch geschrieben habe, um mich der welt mitzuteilen. wenn jemand meinen rat oder meine meinung will, dann fragt er mich einfach. ich halte nicht sonderlich viel davon, die gesellschaft zwanghaft mit meiner weltanschauung zu beglücken. aber vielleicht ändert sich das ja, wenn ich auch in die midlife-crisis komme.
clavacs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Oberhaching

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2005 - 08:37:38    Titel: Kommentare

Klein will groß sein und bezeichnet seine Professoren als Säue ...


Whooo - das haben Rebellen so an sich, dass sie nicht warten bis sie gefragt werden ...


clavacs
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 21 Okt 2005 - 21:34:41    Titel:

...das mag für Rebellen gelten, aber insbesondere auch für Trolle Laughing
Ebenso im übrigen der Hang zu infantilen Wortspielen... Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ... Bond - James Bond
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum