Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

versuchter oder Totschlag durch Unterlassen? Bitte!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> versuchter oder Totschlag durch Unterlassen? Bitte!
 
Autor Nachricht
mia2204
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2005 - 21:54:33    Titel: versuchter oder Totschlag durch Unterlassen? Bitte!

Hallo,
bräuchte ganz dringend einen Tip.
Muss morgen Abend eine Lösung haben.

Ist Totschlag durch Unterlassen oder versuchter Totschlag durch Unterlassen zu prüfen?

Und zwar hat X auf Y geschossen, diesen lebensgefährlich verletzt. Er will den Krankenwagen rufen, macht das aber erst später, da sein Kumpel Y sagt"lass uns verschwinden!"
Er ruft den Rettungsdienst, aber das Opfer O stirbt aufgrund der zusätzlichen Verletzungen bei einem Unfall im rettungswagen(weil der Fahrer alkoholisiert war).
Es ist nicht sicher, ob O bei sofortiger Hilfe überhaupt überlebt hätte. Aber die Wahrscheinlichkeit wäre signifikant höher gewesen, zumal bei einem früheren Anruf, ein anderer, zuverlässigerer Fahrer gekommen wäre.

Das der normale totschlag&versuchter totschlag zu prüfen sind weiß ich.
Aber was ist mit Totschlag durch Unterlassen oder versuchtem Totschlag durch Unterlassen ??
Gruß
Klaus_Kinski
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2005 - 22:33:12    Titel:

Totschlag/ versuchter Totschlag durch unterlassen musst du prüfen und du darfst den Mord / versuchten Mord durch unterlassen nicht vergessen, nämlich......einen Menschen töten um eine Straftat zu verdecken. (§ 211 3. Gruppe)
Ob vollendeter Mord/Totschlag oder nur Versuch kann ich dir nicht sagen, da ich momentan bezüglich der Kausalitäts- und Rücktrittsproblematik nicht fit bin.
Aber diese Problematik( Rücktritt und Kausalität) ist bestimmt ein Schwerpunkt der Hausarbeit.
Ich hatte mal ne ähnliche Klausur.
Wenn du willst, kannst du sie mal per mail schicken, kann mal drüberschauen.


Mfg

K.K.
Klaus_Kinski
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2005 - 22:34:41    Titel:

und bezüglich Y musst du Anstiftung zum (versuchten) Mord/ Totschlag prüfen.
mia2204
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2005 - 09:57:02    Titel:

Weiß denn sonst keiner genaueres?? Crying or Very sad
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> versuchter oder Totschlag durch Unterlassen? Bitte!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum