Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathe- Textaufgabe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe- Textaufgabe
 
Autor Nachricht
minime1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:01:29    Titel:

sorry, vielleicht stelle ich mich auch echt blöd an, aber ich verstehe nicht wieso ich z eine Zahl zuweisen kann und wie mir das witerhelfen soll, außer das Z dann aus der gleichung verschwindet und ich meine Gleichung damit ja verändert habe?!
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:02:19    Titel:

Deshalb gibt es ja auch mehrere Lösungen, da einer der Variablen frei wählbar ist...
Man kann ja auch für ein Gleichungssystem noch eine dritte Zeile hinzufügen und dann lösen...

Beispiel:
0*x + 0*y + 0*z = 0
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:02:40    Titel:

So wie du das sonst machen würdes hätten du die Lösung (0,0,0) bekommen, aber die ist uninteressant.
minime1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:04:26    Titel:

ja, aber wenn ich eine Variable festlege, dann bekomme ich doch auch nur ein Lösung und ich soll elal lösungen herausfinden, d.h. doch das ich dann z= 1 - 100 durchspielenn müsste?!

kann mir das vllt einer am beistpiel z= 1 vormachen? damit ich das verstehe? ich komme da einfach nicht drauf ..
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:06:53    Titel:

Wir werden schon alle Lösungen finden.
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:08:21    Titel:

Das ist bei Systemen mit drei Unbekannten und zwei Gleichungen so...

Eine Variabe hängt von einer anderen ab...
Man kann also z.B. y nur berechnen, wenn man z kennt...
Und erst wenn man ein z frei wählt bekommt man dann auch x...

Such Dir doch für die Lösung einfach Dein Lieblingseis aus, nimm diese Variable als frei wählbar und kauf davon so viel wie Du willst...

Der Rest lässt sich dann ausrechnen...
minime1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:08:24    Titel:

aber ich würde den rechenweg auch gerne verstehen Smile
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:09:24    Titel:

Das erkläre ich dir danach.
minime1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:16:43    Titel:

okay, ich /*denke* ich habs verstanden!

Zuletzt bearbeitet von minime1 am 22 Okt 2005 - 13:21:36, insgesamt einmal bearbeitet
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2005 - 13:17:04    Titel:

Ich habe schon mal alle Lösungen ausgerechnet.

(Erdbeer,Vanillie, Schoko)

(25,0,75)
(20,8,72)
(15,16,69)
(10,24,66)
(5,32,63)
(0,40,60)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe- Textaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum