Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ebenen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ebenen
 
Autor Nachricht
koka
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 1
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2005 - 15:45:10    Titel: Ebenen

Prüfen sie rechnerisch ob die Punkte A(0/2/2) und B(4/1.5/4.5) in der Ebene E:2x+3y-3z+1=0 liegen.

Wer kann mir beantworten,wie man diese aufgabe rechnet???
schrawenzel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2005
Beiträge: 271

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2005 - 19:53:55    Titel:

Also das einzige was du eigentlich machen musst, ist die Ebenengleichung in die Parameterform umzuwandeln.

E: 2x+3y-3z+1=0

x=(3/2)z-(3/2)y-1/2
mit:
z=r
y=s

Dann hast du drei Gleichungen:

x=(3/2)z-(3/2)y-1/2
z=r
y=s

Und nun den Punkt einsetzen: z.B. A(0/2/2)

0=(3/2)z-(3/2)y-1/2
2=r
2=s

Oben einsetzen:
0=(3/2)*2-(3/2)*2-1/2
0=-(1/2)
stimmt nicht, also A liegt nicht in der Ebene E.

Und nun B(4/1.5/4.5)

4=(3/2)z-(3/2)y-1/2
1,5=r
4,5=s

Wieder oben einsetzen:
4=(3/2)*1,5-(3/2)*4,5-1/2 [Also normalerweise schreibt man keine Brüche und Dezimalzahlen in eine Gleichung^^]

4=2,25-6,75-0,5
4=-5

Liegt auch nicht in der Ebene...

Ic hoff, ich hab mich auf die schnelle nicht verrechnet Sad

VlG

schrawenzel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ebenen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum