Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Matrizen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matrizen
 
Autor Nachricht
Jeny
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2005
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2005 - 18:40:24    Titel: Matrizen

hallo ich hab eine frage zu den bedingungen die gestellt werden müssen um matrizen anwenden zu können.
ich gebe eine beispielaufgabe:
die funktion ist 3. ordnung , hat einen wendepunkt in P(1|-2) und eine Tangente verläuft durch den Punkt Q(2|0).
die ersten beiden bedingungen sind mir klar:
f(2)=0 und f(1)=-2.
die dritte ist auch verständlich: f''(1)=0.
allerdings weiß ich an dieser stelle nie wie ich eine bedingung von f' aufstellen kann.
danke schonmal.
mfg
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2005 - 18:44:18    Titel:

Vielleicht heisst es eine wagerechte Tangente?
Jeny
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2005
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2005 - 18:46:31    Titel:

kann sein.. und was heißt das dann? dass die steigung in dem punkt null ist? das hieße dann f'(2)=0.. oder?
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2005 - 18:46:59    Titel:

Ja!
brabe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 2807
Wohnort: Lehrerzimmer

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2005 - 18:48:43    Titel: Re: Matrizen

Jeny hat folgendes geschrieben:
hallo ich hab eine frage zu den bedingungen die gestellt werden müssen um matrizen anwenden zu können.
ich gebe eine beispielaufgabe:
die funktion ist 3. ordnung , hat einen wendepunkt in P(1|-2) und eine Tangente verläuft durch den Punkt Q(2|0).
die ersten beiden bedingungen sind mir klar:
f(2)=0 und f(1)=-2.
die dritte ist auch verständlich: f''(1)=0.
allerdings weiß ich an dieser stelle nie wie ich eine bedingung von f' aufstellen kann.
danke schonmal.
mfg


mMn stimmen nur
f(1)=-2
f''(1)=0
f'(1)=2 fehlt noch

denn die steigung sollte sein 0-(-2)/(2-1)=2

also die taggente im punkt P(1|-2) soll durch den punkt Q(2|0) gehen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matrizen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum