Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Diebstahl von 4 CD's - welche Strafe?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Diebstahl von 4 CD's - welche Strafe?
 
Autor Nachricht
Sportfreak88
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 63
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2005 - 19:15:18    Titel:

Zitat:
walmart schreibt netterweise noch dazu: "bei einem diebstahl wird generell die polizei informiert und außerdem erheben wir -unabhängig vom warenwert - eine geldstrafe in höhe von 50€" schreiben die das nur zum spass und illegaler weise oder hat das doch eine rechtsgrundlage?



Ich kenne von einigen Personen aus Erfahrungen von denen dass sie jedesmal nur den Warenwert ersetzten mussten, haben aber die Ware nicht bekommen. Das haben mir einige erzählt und es waren nicht wenige.
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2005 - 11:45:06    Titel:

Das dürfte dann aber keine Strafe sein. Dazu ist ein Kaufhaus nicht berechtigt. Es dürfte sich eher um eine Bearbeitungsgebühr und damit Ersatz des aus dem Diebstahl entstandenen Aufwandes/Schadens sein.

Gruß
Pauker
Galaxy-cheerleader
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2005 - 23:43:26    Titel:

*lach* wieso alle beim karstadt ?! was haste gegen den? :P
ham die wenigstens gute CD's , ja? :P LoooL
sorry ^^ .. ich find's nur witzig, weil ich jemanden kenne, der auch bei karstadt was mitgehn lassen hat ..

nun .. normalerweise bekommste zu erst erzählt, dass man das ja nicht macht und blablbla ..
dann kann es unterschiedlich ausgehen, entweder du musst ne geldstrafe blechen oder sozialsstunden abarbeiten .. (kannste übrigens auch im tierheim :D) lol spaß bei seite ^^
99,99% bekommste hausverbot im karstadt !
"schlimmeres" könnte (eigentlich) nicht passieren ..!
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2005 - 13:45:07    Titel:

Du musst mehr Dinge klauen, diese verchecken und dir Bossi als Anwalt holen. Dann hast du kein Problem mehr...!!!!!! Twisted Evil
Maryanna
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 457

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2005 - 14:07:57    Titel: Re: Diebstahl von 4 CD's - welche Strafe?

panzerknacker hat folgendes geschrieben:
ich habe 4 CDs bei Karstadt mitgehn lassen

Zitat:
stamme aus wohlhabendem Haus


Na denn... Rolling Eyes
Galaxy-cheerleader
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2005 - 21:16:29    Titel:

hättest du wenisgtens was gutes mitgehn lassen -.-' n pc oder n tv oder sowas lol :P
Lady Sun
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2005 - 22:16:45    Titel:

Zitat:
Hast Recht! Doch diese "Strafe" von Kaufhäusern hat keine strafrechtliche Relevanz für Dich! Ist wohl eher zivilrechtlich gesehen, glaube ich.
Aber diese Sanktionen müssen sich stets im Rahmen halten, wie auch z.B. die "Geldstrafe" beim Schwarzfahren.
Aber ganz sicher bin ich mir da auch net, werde mich da mal direkt schlau machen!


Das erhöhte Beförderungsentgelt fürs Schwarzfahren ist eine zivilrechtliche Vertragsstrafe gem. § 339 BGB, die sich in den AGB des Beförderungsunternehmens findet.

Bei Ladendiebstahl ist es keine Vertragsstrafe. Das sind Bearbeitungsgebühren, die dem Unternehmer (angeblich) tatsächlich anfallen und die er von dem Dieb einfordern kann.
m.4TZ3
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.10.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2008 - 13:32:16    Titel: Keine Sorge ;-)

Hey ich bin zwar neu aber ich wurde auch schon erwischt...

Es hatte aber keine Folgen.. Die Anzeige wurde wegen erstmaligen auffallen Eingestellt Rolling Eyes

Deshalb wurden/werden die Aufgenommenen Daten nach einem Halbenjahr gelöscht..

Und nicht ins Führungszeugnis aufgenommen Wink

Aber bei mir Handelte es sich auch nur um 1, 40 Euro Sad

Also ich hoffe es geht gut für dich aus..

und ausserdem ist ja die Strafe der Eltern die Schlimmste.. ich hatte 3 Monaten lang "alles Verbot" Sad (Das heisst soviel wie ich durfte nur noch schule machen)
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2008 - 14:22:20    Titel:

Dir ist schon klar, dass das drei Jahre her ist? Die Mühlen der Justiz mahlen langsam, aber ein Kaufhausdiebstahl eines Jugendlichen sollte nach 3 Jahren justiziell zum Abschluss gebracht sein.
m.4TZ3
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.10.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 16 Nov 2008 - 16:13:18    Titel:

hups ja sry ^^ ich habs noch net so gecheckt abba jetz seh ichs 2005 ^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Diebstahl von 4 CD's - welche Strafe?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum