Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kreisgleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kreisgleichung
 
Autor Nachricht
Melisalein
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2005 - 18:12:56    Titel: Kreisgleichung

Halli hallo ich bin die melisa bin in der 11 aufm Gymnasium und kapier sone blöde Mathe aufgabe net Sad Sad Sitze schon seit ner stunde auf dieser
tollen Aufgabe Confused Confused und kapier die net.Ich fänd es supa wenn mir jemand heute dabei helfen könnte, da ich bald ne klausur schreibe Confused
Also die Aufgabe lautet:
Gesucht ist eine Kreisgleichung,der durch die Punkte A und B geht und den Radius r hat.Wieviele solcher Kreise gibt es?
gegeben:A(0/0);B(8/-2);r=17
ich weiß nicht wie ich auf den mittelpunkt M kommen soll bitte helft miaaaa wäre supaaaaaaaa Very Happy Very Happy Very Happy
uhuuhu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2005 - 18:33:32    Titel:

Nach olle Pythagoras gilt die alggemeine Kreisgleichung:
(x-xm)^2+(y-ym)^2=r^2

Für x und y setzt du die gegebenen Punkte jeweils einmal ein und somit hast du zwei Gleichungen. Die multipluzierst du aus.
Jetzt subtrahierst du die eine Gleichung von der anderen - dabei fallen die Quadrate von xm und ym raus.
Die so entstandene lineare Gleichung stellst du nach xm oder ym um und setzt in eine der ersten beiden ein. Nun hast du nur noch eine Unbekannte drin, die man rauskriegen kann.
Die Lösung xm oder ym setzt man in die lineare Gleichung ein und erhält den anderen Mittelpunktswert.

Es gibt bei zwei Punkten genau zwei Kreise die bei gegebenen Radius (der größer sein muss als der Abstand der Punkte) da durch gehen.

Geometrisch gesehen, verbindest du die beiden Punkte und errichtest auf dieser Verbindung eine Mittelsenkrechte, auf welcher der Mittelpunkt liegen muss. Durch den Radius (abgetragen von den Punkten auf beide Seiten der Mittelsenkrechte) erhält man beide möglichen Mittelpunkte.
Melisalein
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2005 - 21:50:50    Titel:

sorry also ik habe diese beiden gleichungen ausmultipliziert und da kommén irgendwie voll die komischen werte raus kapier net Confused Confused Confused Confused Confused hilfeeee
uhuuhu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2005 - 22:04:55    Titel:

Sorry das ist hier ein Mathe-Forum und kein Rechen-Forum.
Das elementare Rechnen musst du schon selbst hinkriegen.
Melisalein
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2005 - 23:02:55    Titel:

ja sie haben ja auch Recht ich habe dat jetzt schon verstanden ich glaub heute is net mein Tag,rechne das imma wida aus und es kommen komische werte raus na ja aba trozdem danke Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kreisgleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum