Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Matrizengleichung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matrizengleichung
 
Autor Nachricht
starzfighter
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2005 - 16:30:38    Titel:

Verdammt du hast recht.^^ Passiert das man da mal nen Vorzeichenfehler macht. Naja dann kannst ihn verbessern und es mit den richtigen ausrechnen. War ja eigentlich bloss um dir den weg zu verdeutlichen.
I) -x2+2x3=1
II) -x1+x2+x4=1
III) x1-2x3-x4=-2
IV) x2-2x3=-1
hm wenn ich mir das so anschaue siehts so aus als gibts uendlich viele Lösungen weil ich immer auf 0=0 komme. In dem Fall muss Trick 17 her:
Und war bestimmt man die Lösungen in abhängigkeit voneinander.
x1=2x3+x4+2
x2=2x3-1
x3=x3
x4=x1-2x3+2
Deswegen passte auch mein Ergebnis oben weil ich die 4 durch vorzeichenfehler auswählte wurden die anderen in abhängigkeit gewählt.
|2x3+x4+2 2x3-1 |
|x3 x1-2x3+2|

Also musst du mindestens 2 Werte wählen und die anderen werden mitbestimmt. Leider ist das mal echt ne beschissene aufgabe. Normalerweise werden welche gestellt wo es maximal eine abängigkeit gibt mit der man dann durch wahl einer variable die anderen ebenso rausbekommt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matrizengleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum