Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Anrechnung von wissenschaftlicher Arbeit, Bestehensvorauss.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Anrechnung von wissenschaftlicher Arbeit, Bestehensvorauss.
 
Autor Nachricht
azzkiker
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 März 2019 - 04:48:17    Titel: Anrechnung von wissenschaftlicher Arbeit, Bestehensvorauss.

Hallo,

vielleicht kennt sich hier auch jemand zu Anrechnungen bei Hochschulwechsel aus. Bei sämtlichen anderen FHs und Unis lese ich immer, dass bei solchen Arbeiten als Voraussetzung zum Bestehen die schriftliche Ausarbeitung und eine Präsentation ist.
Auf meiner jetzigen Uni ist es in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät anders, weswegen ich auch nicht so viel angefertigt habe. Werden bei der Anrechnung von wissenschaftlichen Arbeiten diese von neuen Hochschulen/Unis auch gerne mal angefordert um zu sehen was man so alles vollbracht hat und um festzustellen ob die Anforderungen gleich sind oder dürfte es da eher keine Probleme geben, solange die ECTS bzw. SWS und das Forschungsgebiet übereinstimmen und man eine Notenbescheinigung hat auf dem das Seminar vermerkt ist?

Wäre für eure Einschätzung sehr dankbar!
Kloe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2019
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17 März 2019 - 23:38:40    Titel: Re: Anrechnung von wissenschaftlicher Arbeit, Bestehensvorau

azzkiker hat folgendes geschrieben:
Hallo,

vielleicht kennt sich hier auch jemand zu Anrechnungen bei Hochschulwechsel aus. Bei sämtlichen anderen FHs und Unis lese ich immer, dass bei solchen Arbeiten als Voraussetzung zum Bestehen die schriftliche Ausarbeitung und eine Präsentation ist.
Auf meiner jetzigen Uni ist es in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät anders, weswegen ich auch nicht so viel angefertigt habe. Werden bei der Anrechnung von wissenschaftlichen Arbeiten diese von neuen Hochschulen/Unis auch gerne mal angefordert um zu sehen was man so alles vollbracht hat und um festzustellen ob die Anforderungen gleich sind oder dürfte es da eher keine Probleme geben, solange die ECTS bzw. SWS und das Forschungsgebiet übereinstimmen und man eine Notenbescheinigung hat auf dem das Seminar vermerkt ist?


Die Arbeiten selbst werden nicht verlangt, aber der Inhalt ist schon wichtig. Du musst genauer schriftlich beschreiben was du gemacht hast, nur ECTS sind nicht ausreichend-

Wäre für eure Einschätzung sehr dankbar!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Anrechnung von wissenschaftlicher Arbeit, Bestehensvorauss.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum