Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gleichung umstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichung umstellen
 
Autor Nachricht
Mikro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2005 - 20:47:31    Titel: Gleichung umstellen

hi, hab ne eigentlich einfache Aufgabe da ich es aber ewig nicht mehr gemacht habe muss ich euch um hilfe bitten.

1. v/u = 1/v - 1/xy das ganze soll nach y umgestellt bzw. aufgelöst werden

danke für eure hilfe

Mikro[/code]
Nerak23
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 408

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2005 - 20:56:29    Titel:

Wie weit bist Du denn schon selbst gekommen?

Erst mal multiplizierst Du so, dass keine Brüche mehr dastehen.
Mikro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2005 - 21:12:42    Titel:

aöos mein eüberlegung ging dahin beide seiten mit

uvxy/1 zu erweitern

dann komm ich auf der auf v² xy = uxy - uv

sieht mir aber n wenig komisch aus

als lösung ist angegeben y = uv/(u-v²)x
cheops
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2005 - 21:47:46    Titel:

dein ansatz ist zwar etwas unkonventionell, aber du kommst auf einen richtigen ansatz. dein ergebnis jetzt noch nach y umstellen und schon hast du die lösung.

cheops
Heaven
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2005 - 22:19:44    Titel:

Ist die Lösung eigentlich auch richtig?:

1/x(1/v-v/u)=y
cheops
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2005 - 22:29:57    Titel:

die lösung ist leider nicht richtig.
wie bist du vorgegangen? vielleicht finden wir den fehler in deinem lösungansatz.
Rebel Rebel
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 418
Wohnort: Deutsches Reich

BeitragVerfasst am: 03 Nov 2005 - 02:54:24    Titel:

Muss mal schauen!

v/u = 1/v - 1/xy (auf beiden Seiten 1/v abziehen)
v/u-1/v = -1/xy (beide Seiten mit -1 multiplizieren)
1/v-v/u = 1/xy
(u-v²)/uv= 1/xy (Kehrwert bilden)
vu/(u-v²) = xy (beide Seiten durch x teilen)
vu/(x(u-v²)) = y

PS: die Doppelklammer ist nur wegen der Schreibweise hier angebracht, beim echten Bruchstrich entfällt sie! Laughing
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichung umstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum