Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Unterschied-Mutationen und Modifikationen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Unterschied-Mutationen und Modifikationen
 
Autor Nachricht
Rine
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2005 - 19:31:07    Titel: Unterschied-Mutationen und Modifikationen

Hey

Was sind eigentlich wesentliche Unterschiede zwischen der Modifikation und der Mutation?

Wie erkennt man eine Mutation und wie erkennt man eine Modifikation?

Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen

Rine
kiah
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 208
Wohnort: Hessen.. inzwischen Börlin

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 00:03:57    Titel:

mutation = ungerichtet, unkontrolierbar, zufällig, betrifft gene (genotyp)

modifikation= gerichtet, betrifft nur phänotyp (wechsel der fellfarbe, pflanze ist im hochland kleiner als bei ebene usw.)

wie man die unterscheiden kann?.. hmm.. das weiß ich net ganz genau


mehr kannst du bei google nachlesen..vlt findest du es da heraus


kiah
Rine
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 17:19:18    Titel:

vielen dank für deine hilfe Smile

Das mit dem unterschied is halt auch mein problem wie man erkennt wann des eine modifikation ist und wann eine Mutation
Paddy19db
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Otterberg

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2005 - 22:27:18    Titel:

Hallo Rine,

also Mutationen sind Veränderungen der Struktur von Genen, also den Aminosäuren. Diese Veränderungen entstehen durch radioaktive Strahlung, Gifte etc. und führt dazu, dass die Merkmalsausbildung des Gens verändert wird.

Bei der Modifikation wird nicht das Gen verändert! Sondern innerhalb der Merkmalsausbildung eines Gens gibt es eine gewisse Bandbreite, wie ein Merkmal ausgebildet werden kann, diese Bandbreite ist genetisch fest gelegt (bsp. die Größe, Blütenfarbe). Wie das Merkmal innerhalb der Bandbreite ausgebildet wird, hängt von Umweltbedingungen ab, wie Temperatur usw.
Man unterscheidet die fließende Modifikation, bei der die Nachkommen in einer gausschen Verteilungskurve einen Mittelwert annehemen und zu beiden Seiten Abweichungen zeigen.(Samengröße der Erbse)
Dann gibt es noch die umschlagende Modifikation, bei der die Merkmalsausbildung übergangslos umschlägt. (Chinesische Primel bildet bei unter 30°C rote Blüten und bei über 30°C weiße Blüten)

Das heíßt, um eine Mutation zu haben, muss die Struktur der Chromosomen der Gene verändert sein und damit veränderte Merkmale erkennbar sein (Ich glaube diese Veränderungen kann man nur innerhalb eines Stammbaumes ausmachen)


Ich hoffe ich konnte dir helfen

Lieber Gruß Patrick
rudilein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2005 - 19:21:00    Titel:

Modifikation...hmm das ist einfach die Anpassung an Umwelteinflüssen...
gutes Beispiel: wenn sich die Haut im Sommer bräunt...es werden vermehrt Pigmente gebildet, die die Haut vor der Einstrahlung der Sonne schützen sollen...aber die Haut bleibt dann nicht dein Lebenlang braun sondern nur über einen bestimmten Zeitraum und das ist denk ich ma auch n wichtiger Unterschied: Mutation bleiben für immer!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Unterschied-Mutationen und Modifikationen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum