Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kreisgleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kreisgleichung
 
Autor Nachricht
blub2005
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 15:03:53    Titel: Kreisgleichung

bin in der 11. klasse.. folgende aufgabe

Bestimmen Sie die Gleichung des Kreises K.

Ein Kreis um M( 3|5 ) geht durch den Punkt P( 10|8 )


weil r nicht gegeben ist, komm ich da nicht weiter...


bitte um hilfe thx
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 15:09:32    Titel:

Du nimmst die Mittelpunktsgleichung und setzt alles was Du hast ein:


(x - xM)² + (y - yM)² = r²

Mittelpunkt eingesetzt M( 3 / 5 ):
(x - 3)² + (y - 5)² = r²

Jetzt den Punkt P( 10 / 8 ) einsetzen:

(10 - 3)² + (8 - 5)² = r²

7² + 3² = r²
49 + 9 = r²
58 = r²
blub2005
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 15:13:20    Titel:

cool danke Very Happy

Zuletzt bearbeitet von blub2005 am 05 Nov 2005 - 17:35:08, insgesamt einmal bearbeitet
blub2005
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 17:34:06    Titel:

und die Kreisgleichung ist dann

(10-3)² + (8-5)² = 58 oder?
Melisalein
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 19:42:45    Titel:

jaaa aber eigentlich reicht auch
(x-3)^2+(y-5)^2=58^2
ich glaub so is es richtig

apropos ich bin auch in der 11 und wir neheme auch im mo dieeses thema durch wir sind etwas weiter ich kann dir nur sagen es kommen noch schwierigere aufgaben

gruss melisa
albertus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Celle

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 19:52:01    Titel:

blub2005 hat folgendes geschrieben:
(10-3)² + (8-5)² = 58 oder?

In der Kreisgleichung sollten x und y vorkommen. So hast du nur einen Punkt beschrieben bzw. du hast hier eine wahre Aussage wie 1=1 stehen.

Melisalein hat folgendes geschrieben:
(x-3)^2+(y-5)^2=58^2
ich glaub so is es richtig

Ich glaub nicht Wink
58 ist bereits r², also solltest du rechts nicht 58² sondern nur 58 schreiben.

Gruß,
albertus.
Melisalein
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 19:56:23    Titel:

ja das hab ich mir auch schon überlegt aber wenn doch die wurzel zieht kommt komma zahl raus deswegen dachte ich es eigentlich na ok dann ebeb net
albertus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Celle

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2005 - 20:03:03    Titel:

Der Radius eines Kreises muss ja nicht immer ganzzahlig sein, auch wenn das in Mathebüchern in den Aufgaben oft absichtlich so gelegt wird, dass die Ergebnisse ganze Zahlen sind.

Gruß,
albertus.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kreisgleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum